In den Ruhestand …

Gerhard Klug im Kreise einiger MitarbeiterInnen

Die ArbeitskollegInnen der Abteilung Labor Technikum in der Porzellanfabrik Frauenthal, überraschten Kollegen Gerhard Klug anlässlich seines Antrittes in den Ruhestand an seinem letzten Arbeitstag und wünschten ihm mit der Übergabe eines Geschenkkorbes weiterhin viel Gesundheit in seinem neuen Lebensabschnitt.
Gerhard Klug war seit 43 Jahren in der Porzellanfabrik Frauenthal tätig. Als junger Mitarbeiter begann er seine Tätigkeit kurz in der Telefonzentrale und war anschließend bis zu seinem Antritt in den wohlverdienten Ruhestand im Laboratorium tätig. Seine wertvollen Erfahrungen, aber auch stets gelebte Kameradschaft und ein gutes Miteinander standen für Gerhard Klug in all den Jahren stets im Vordergrund.
Langweile wird er auch in seinen Ruhestand nicht kennen, da er als rühriger Obmann des ESV Frauental aktiv an der Kampfmannschaft seine sportliche Stärke als Stocksportler unter Beweis stellt.

Text und Foto(s): Josef Strohmeier

Autor:

Josef Strohmeier aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.