30 Jahre Traditiongasthaus in Steyeregg

Brigitte Neuhold bedankte sich bei ihren Damen und zwei jungen Herren im Team für das Engagement im Traditionsgasthaus Toplerhof in Steyeregg.
  • Brigitte Neuhold bedankte sich bei ihren Damen und zwei jungen Herren im Team für das Engagement im Traditionsgasthaus Toplerhof in Steyeregg.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Susanne Veronik

Die Familie Topler/Neuhold hat am Wochenende das 30jährige Bestehen vom Gasthof Toplerhof mit einer großen Gästeschar gefeiert.

WIES. Hoch lebe die Wirtshauskultur! So auch im Toplerhof in Steyeregg, wo am Wochenende der  30. Geburtstag des Traditionsgasthauses mit einem großen Fest gefeiert worden ist. Aus diesem Anlass lud die Familie Topler/Neuhold zu einer großen Feier, für die eigens ein Festzelt aufgebaut worden war. Von den zahlreichen Ehrengästen sei Bürgermeister Josef Waltl genannt: "Der Toplerhof ist ein wichtiger Bestandteil des Gesellschaftslebens – nicht nur für Steyeregg, sondern für die ganze Gegend. Dass die Gäste hier hervorragend essen, sich gut unterhalten und groß feiern können, verdanken sie vor allem dem Fleiß der Familie Topler/Neuhold. Dies möge auch in aller Zukunft so bleiben!"
Für die musikalische Umrahmung sorgte zu Beginn die Bergkapelle Steyeregg.

Musik und Segen

Die Segnung nahm Pfarrer Markus Lehr vor: "So ein Gasthaus begleitet die Menschen auf ihrem gesamten Lebensweg begleitet, also von der Taufe über das Hochzeitsmahl bis zum Bestattungsessen." Den feierlichen Rahmen für diesen Teil der Veranstaltung bildete der Wieler Kirchenchor mit einfühlsamen Melodien.
Auch die junge Wirtin Brigitte „Gitti“ Neuhold trat ans Mikrophon und bedankte sich bei ihrer Mannschaft (eigentlich „Frauschaft“), die noch immer von Seniorchefin und Mutter Maria Topler tatkräftig unterstützt wird. Als männlicher Aufputz dienten die Söhne Julian und Fabian.
Im gemütlichen Teil übernahm das Radlpass-Trio das musikalische Kommando. Später gab es für alle eine Gratis-Gulaschsuppe und auch sonst zeigte sich die Wirtsfamilie sehr großzügig.

Dieser Beitrag könnte Sie ebenfalls interessieren:

Das gute alte Wirthaus lebt weiter
Autor:

Susanne Veronik aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.