Am 28. Oktober 2018 würde der Künstler und Vater des Weitwanderns, Carl Hermann seinen 100. Geburtstag feiern!

Foto Privat, Repro Gerhard Woger
4Bilder

Der Künstler!

Carl Hermann wurde am 28. Oktober 1918 im Ortsteil Wolfgruben, Marktgemeinde Wies geboren. Er war künstlerisch sehr vielseitig begabt aber hauptsächlich war er als Bildhauer tätig. Sein bevorzugtes Material dabei war der Granit. 
Viele seiner künstlerischen Arbeiten sind in Niederösterreich zu finden aber auch in der näheren Umgebung seines Geburtsortes Wies kann man viele Arbeiten bewundern.
So gibt es in Eibiswald die Kloepferbüste, den Weitwanderwegstein und das Josef-Krainer-Denkmal. Weitere Werke sind der Gedenkstein für Landeshauptmann Josef Krainer sen. in der Landesversuchstation für Spezialkulturen  und das Relief in der Beichtkammer der Pfarrkirche Wies sowie die Veitlkapelle  in der Nähe seines Heimathauses in Wolfgruben.
Ein sehr bekanntes Kunstwerk ist die von ihm geplante und mit vielen  befreundeten Weiterwanderern, Zimmerleuten, Maurern, und Arbeitern errichtete Pauluskapelle auf der Weinebene! Sie ist auch die letzte Ruhestätte von Carl Hermann!

Der Weitwanderer!

Neben seiner künstlerischen Tätigkeiten war das Weitwandern die große Leidenschaft von Carl Hermann.

1967, als er im Freien an einer Granitplastik arbeitet, setzt sich der Künstler zum Rasten in den Schatten. Wieder einmal denkt er dabei an seine alte steirische Heimat. Er denkt, er müsse zu Fuß von seiner nunmehrigen Gmünder Heimat nach Eibiswald - den Ort seiner Kinder- und Jugendzeit - gehen.  In diesem Fall, so erkennt Hermann, würde er von Norden nach Süden, also einen Nord-Süd-Weg gehen.

Zunächst scheint ihm diese Idee aussichtslos, trotz allem beginnt er aber, sich intensiv mit dem Gedanken zu beschäftigen, Karten zu studieren und kann letztlich nach dreijähriger Arbeit den Weg realisieren. Unter tatkräftiger Mitarbeit vieler Helfer wurde am 25.09.1970 der Nord-Süd-Weitwanderweg 05 der Öffentlichkeit übergeben.

Newsletter Anmeldung!

13 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen