Anfängerkurs im Karate-Verein St. Stefan ob Stainz

Karate macht richtig Spaß und bringte den ganzen Körper zum Einsatz - einfach einmal ausprobieren.
3Bilder
  • Karate macht richtig Spaß und bringte den ganzen Körper zum Einsatz - einfach einmal ausprobieren.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Susanne Veronik

ST. STEFAN OB STAINZ. Ab Montag, 7. November gibt es im Karate-Verein St. Stefan ob Stainz wieder die Möglichkeit, die namensgebende fernöstliche Kampfkunst von der Pike auf zu erlernen. Kicks, Schlagkombinationen, Möglichkeiten zur Selbstverteidigung, Koordinations- und Konditionsübungen, Atemtechniken, Kraftaufbau - das alles gehört dazu und wird von Trainer Gerald Hanabick in speziell auf Anfänger zugeschnittenen Trainingseinheiten vermittelt werden. Mitmachen kann jeder ab einem Alter von ca. 14 Jahren. Es sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich.
Karate ist ein Sport, der von Jung und Alt gleichermaßen betrieben werden kann und der bis ins hohe Alter für körperliche und geistige Fitness sorgt. Im Karate-Verein St. Stefan ob Stainz kommt dabei auch der Spaß nicht zu kurz. Ob gemeinsames Kastanienbraten, Vereinsfeiern oder Badeausflüge - das Vereinsleben wird aktiv gestaltet.

Gute Gelegenheit zum Shnuppern

Die beste Möglichkeit zum Einstieg bietet freilich der jährliche Anfängerkurs im Herbst. Also, einfach hinkommen am 7. November zum Schnuppertraining. Der Anfängerkurs wird von da an immer montags von 18.30 Uhr bis 20 Uhr im Turnsaal der Volksschule St. Stefan stattfinden. Der Kurs läuft bis Mitte Februar.
Weitere Informationen zu unseren Trainings finden Sie auf unserer Homepage www.karate4you.at.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen