Auch still und gemütlich kann das neue Jahr begrüßt werden!

Während sich rundherum die Raketen dampfend und zischend auf den Weg machten, um dann mit einem lauten Knall das neue Jahr zu begrüßen, begannen bei mir im Garten die Flammen ganz langsam und still in der Feuerschale zu lodern. Erst zart dann immer kräftiger kämpfen sie gegen die kalte Winterluft an. Nach wenigen Minuten, als der Feuerschein und Lärm der Raketen und Böller verklungen war, war nur mehr das leise Knistern und Knacken der Holzscheite in der klaren Winternacht zu hören. Die lodernden Flammen spendeten eine angenehme Wärme und bildeten einen romantischen Rahmen, um mit der Familie und lieben Nachbarn mit einem Glas Sekt auf das neue Jahr anzustoßen.

Willkommen 2018!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen