Auf König Fußball folgt nun altes Blech

Wieser Marktplatz wird zum "Spielfeld" für Nostalgiefahrzeuge

Wochenlang hat zuletzt das runde Leder die Aufmerksamkeit der Zuseher für sich in Anspruch genommen, am Sonntag, dem 10. Juli 2016, werden die Blicke auf ein neues altes Idol gerichtet: Oldtimer parken Wies zu! Ab 9.30 Uhr kann man am Marktplatz Traktoren, Autos und Zweiräder, die 25 und mehr Jahre auf dem Buckel haben, bestaunen. Die „Wieser Oldies“ um Obmann Josef Lipp laden gleichzeitig zum Frühschoppen im Mauthner-Hof ein. „Im Vorjahr haben uns allein 89 Traktoren die Ehre gegeben“, so Chronist Josef Zmugg. Auch das bevorstehende Oldtimer-Treffen verspricht ein Spiegelbild der technischen Revolution zu werden.

(jf). Man ist so alt, wie man sich fühlt! An dieser Weisheit ist nicht zu rütteln. Gut aussehen und voller Elan stecken – ein Gefühl, das den Menschen zunehmend gut tut, wenn sich die Jahresringe ausweiten. Das Gleiche gilt für Fahrzeuge. Auch hier scheinen manche die ewige Jugend gepachtet zu haben. Am 10. Juli kommen die „Veteranen auf Rädern“ nach Wies...
Das glänzende Aussehen kommt vom Polieren, für Frischzellenkur sorgt der Fahrwind. Beim Oldtimer-Treffen in Wies präsentieren sich Autos, Traktoren, Motorräder, Mopeds & Co. von ihrer besten Seite. Gelegenheit zum Fachsimpeln gibt es beim Frühschoppen im Hof des „Kirchenwirts“, wo das legendäre „Radlpass Trio“ aufspielt.
Für Speise und Trank ist bestens gesorgt. Auch ein Glückshafen mit zahlreichen schönen Preisen erwartet die Besucher. Zudem besteht die Möglichkeit, in die von Josef „Pepi“ Zmugg mit Akribie gestaltete Chronik der „Wieser Oldies“ Einsicht zu nehmen. Das gebundene Zeitdokument zeugt in gestochener Schönschrift sowie durch jede Menge Fotos und Zeitungsartikeln von den Vereinsaktivitäten.

Zum Foto: Gemächlichkeit gehört bei den Ausfahrten der „Wieser Oldies“ zum guten Stil: Vroni Zmugg (r.) und Resi Weixler genießen es, von Obmann Josef Lipp persönlich chauffiert zu werden. Das Ziel? Eh klar, der Frühschoppen mit dem „Radlpass Trio“ im Mauthner-Hof!

Fotos: Josef Fürbass

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen