Grundausbildung in Eibiswald
Drei neue Feuerwehrleute für die FF Hörmsdorf

Die Grundausbildung 1 und 2 wurde in Eibiswald mit Ausbildnern vor Ort erfolgreich durchgeführt.
28Bilder
  • Die Grundausbildung 1 und 2 wurde in Eibiswald mit Ausbildnern vor Ort erfolgreich durchgeführt.
  • Foto: LM d.V. Marcel Stelzer
  • hochgeladen von Martina Schweiggl

Eigentlich hätte die Feuerwehrgrundausbildung im Abschnitt und auf Bereichsebene mit der Grundausbildung 2 an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule Steiermark schon in der ersten Jahreshälfte abgeschlossen sein sollen, coronavirusbedingt gab Verschiebungen: In etwas abgeänderter Form konnte diese nun dieser Tage abgeschlossen werden. Die FF Hörmsdorf verfügt damit nun über gleich drei neue aktive Feuerwehrleute.

EIBISWALD. Im Rahmen der Grundausbildung 1 standen eine theoretische Prüfung sowie die Abarbeitung eines Verkehrsunfalls mit einer verletzten Person sowie ein Löschangriff am Plan. Die Teilnehmer zeigten sich dabei von Abschnitts-Ausbildungs-Beauftragtem OBI Hans-Jürgen Novak durchwegs gut vorbereitet.

Ausbildung vor Ort durchgeführt

Die sonst eigentlich in der Feuerwehr- und Zivilschutzschule stattfindende Grundausbildung 2 wurde ebenfalls auf Abschnittsebene abgehalten und mit Ausbildnern vor Ort durchgeführt. Entstehungsbrandbekämpfung, Schaumlöschangriff, Leitern, Strahlrohre sowie Rettungsgeräte im Feuerwehrdienst wurden den 18 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Eibiswald, Hörmsdorf, Lateindorf, Wernersdorf, Wielfresen, Pölfing-Brunn und St. Ulrich im Greith dabei nähergebracht.

Die Grundausbildung 1 und 2 wurde in Eibiswald mit Ausbildnern vor Ort erfolgreich durchgeführt.
  • Die Grundausbildung 1 und 2 wurde in Eibiswald mit Ausbildnern vor Ort erfolgreich durchgeführt.
  • Foto: LM d.V. Marcel Stelzer
  • hochgeladen von Martina Schweiggl

Nach einem anstrengenden Tag konnte man die Ausbildung schließlich beenden. Nach dem Versorgen der Gerätschaften gratulierte der Bereichsausbildungsbeauftragte ABI a.D. Rudolf Hofer, für den dies eine der letzten Grundausbildungsabnahmen war, den neuen aktiven Feuerwehrleuten zur bestandenen Prüfung.
Ein Dank gilt der FF Eibiswald zur Verfügungstellung des Rüsthauses und der Gerätschaften sowie dem gesamten Ausbildungsteams!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen