Ein Stück von Wolfgang Bauer im Theater im Greith

Das Theater im Greith öffnet seine Türen für "Silvester oder Das Massacker im Hotel Sacher".
  • Das Theater im Greith öffnet seine Türen für "Silvester oder Das Massacker im Hotel Sacher".
  • Foto: Florian Strohmeier
  • hochgeladen von Susanne Veronik

ST. ULRICH. Das "Theater im Greith" inszeniert "Silvester oder das Massaker im Hotel Sacher" von Wolfgang Bauer: Seit fünf Jahren hat der Dramatiker Wolfram Bersenegger keine Zeile geschrieben, doch für Silvester, Schlag Mitternacht, hat er dem Intendanten Stögersbach ein neues Stück versprochen. Er fasst einen genialen Plan: Er lädt eine illustre Runde aus Leuten, die alle "a bisserl an Touch haben", ins noble Hotel Sacher und lässt sein neues Stück durch sie entstehen ...

Eine illustre Runde

Es spielt das Theater im Greith unter der Regie von Wolfi Lampl mit: Petra Jöbstl, Viktoria Jöbstl, Catherina Kröll, Brigitta Lampl, Ivan Haring, Johannes Jöbstl, Roland Prattes, Oliver Schwarz, Michael Prattes, Florian Strohmeier, Joachim Zmugg u.a. Die Premiere ist am 26. Jänner um 19.30 Uhr.
Weitere Vorstellungen: 27. Jänner sowie 16. und 17. Februar jeweils um 19.30 Uhr und am 28. Jänner um 17 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen