Freiwillige Feuerwehr
Florianis haben Branddienstleistungsprüfung bestanden

Da kommt Freude auf: Bestanden haben alle drei Gruppen aus der Freiwilligen Feuerwehr Preding, die zur Branddienstleistungsprüfung angetreten sind.
3Bilder
  • Da kommt Freude auf: Bestanden haben alle drei Gruppen aus der Freiwilligen Feuerwehr Preding, die zur Branddienstleistungsprüfung angetreten sind.
  • Foto: FF Preding
  • hochgeladen von Susanne Veronik

Um bei Brandeinsätzen sicher und effizient zu arbeiten, stellten sich drei weitere Gruppen aus Preding der Branddienstleistungsprüfung.

PREDING. Zweck der Branddienstleistungsprüfung ist es, die Vertiefung und Erhaltung der Kenntnisse im Branddienst, geordnetes und zielführendes Zusammenarbeiten von Feuerwehrmännern einer oder auch mehrerer Feuerwehren und richtiges sicheres Arbeiten in einen vorgegebenen Zeitrahmen zu trainieren. Die Branddienstleistungsprüfung gibt es in den Stufen Bronze, Silber und Gold wobei die Gruppe bestehend aus sieben bzw. neun Mann und das alle zwei Jahre zur nächsthöheren Stufe antreten kann.

Drei Gruppen sind angetreten und haben bestanden

Drei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Preding sind kürzlich zu dieser Prüfung angetreten. Zwei Gruppen traten in der Stufe 1 (Bronze) und eine Gruppe zu Stufe 2 (Silber) zur Prüfung an.
Das Bewerterteam bestand aus vier Bewertern und stand unter der Leitung von Hauptbewerter HBI d.F. Johann Stürzer.

Die Prüfung bestand aus drei Teilen. Zunächst standen Fragen rund ums Thema Brandeinsatz am Programm. Nach einem praktischen Test in der Sparte Gerätekunde galt es, Brandszenarien zu meistern.

Auch der Umgang mit dem Löschwasser gehört zur Bewältigung der Branddienstleistungsprüfung
  • Auch der Umgang mit dem Löschwasser gehört zur Bewältigung der Branddienstleistungsprüfung
  • Foto: FF Preding
  • hochgeladen von Susanne Veronik

Das Endresultat hat gezeigt, dass sich die Übungsstunden unter der Führung von HBI Fritz Sundl gelohnt hatten, denn alle drei Gruppen haben mit Bravour bestanden.
"Bei der Schlusskundgebung gratulierten OBR Josef Gaich, ABI Anton Primus, HBI Fritz Sundl und das Bewerterteam den drei Gruppen und überreichten ihnen die erworbenen Abzeichen.
HBM Wolfgang Waltl überreichte den Verantwortlichen der Prüfung, HBI Fritz Sundl, eine selbstgemachte Wanduhr aus Holz als kleines Dankeschön," so HLM Georg Teppernegg.

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Ursache für den Großbrand im Eco Park
Bad Gamserin gewinnt beim "Großen steirischen Frühjahrsputz"

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen