"Franz Silly Weg"
Gelungene Überraschung für den Ortschef von St. Martin

Bürgermeister als Namensgeber: Die Weg-Tafel wurde dieser Tage im Beisein des Vorstandes offiziell mit Bagger und Bauhofmitarbeiter Gerald Pölzl aufgestellt.
  • Bürgermeister als Namensgeber: Die Weg-Tafel wurde dieser Tage im Beisein des Vorstandes offiziell mit Bagger und Bauhofmitarbeiter Gerald Pölzl aufgestellt.
  • Foto: Gde St. Martin i.S.
  • hochgeladen von Martina Schweiggl

In St. Martin im Sulmtal gibt es seit kurzem den "Franz Silly Weg" - eine Überraschung zum runden Jubiläum des Gemeindechefs.

ST. MARTIN IM SULMTAL. Die große Feier zum 50. Geburtstag ist für Bürgermeister Franz Silly in diesem Jahr zwar ausgefallen, allerdings wollten ihn der Gemeindevorstand und die Gemeindebediensteten von St. Martin im Sulmtal nicht ohne Überraschung in sein neues Lebensjahr schicken. 

Virtuelle Gratulantenschar für den Bürgermeister

In der Folge wurde die Idee geboren, mit einem Geburtstagsvideo virtuelle Glückwünsche zu übermitteln. Neben Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Volksanwalt Werner Amon, NRabg. Joachim Schnabel, Gemeindebundobfrau LAbg. Bgm. Maria Skazel, Bezirkshauptmann Helmut-Theobald Müller und dem Steirischen Bauernbunddirektor Franz Tonner überbrachten sogar Bundespräsident Alexander Van der Bellen sowie Bundeskanzler Sebastian Kurz persönliche Worte zum runden Jubiläum. Gratulationen seitens des Gemeinderates, der Gemeindebediensteten sowie der örtlichen Vereine, für die der Gemeindechef immer ein offenes Ohr hat, durften natürlich auch nicht fehlen. 

Weg-Tafel als Geschenk

Doch damit nicht genug: Nach einstimmigem Gemeinderatsbeschluss wurde die Straßenbezeichnung zur Pfarrhofsiedlung St. Martin in "Franz Silly Weg" benannt und ist damit die erste offiziell anerkannte Wegbeschreibung in St. Martin.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen