Teurer Schulstart
Gemeinden greifen für ihre Schüler in die Tasche

Die Marktgemeinde Eibiswald mit LAbg. Bgm. Andreas Thürschweller unterstützt Familien mit Kindergarten- und Schulstartgutscheinen.
  • Die Marktgemeinde Eibiswald mit LAbg. Bgm. Andreas Thürschweller unterstützt Familien mit Kindergarten- und Schulstartgutscheinen.
  • Foto: Gde Eibiswald
  • hochgeladen von Martina Schweiggl

Ob mit Regionsgutscheinen, Schulmaterial oder einem Schulstartgeld - viele Gemeinden helfen beim Schulstart aus.

DEUTSCHLANDSBERG. Volle Pennale, leere Börserl: Während die Schüler des Bezirks auch heuer wieder dem Schulstart gespannt entgegengefiebert haben, wird dieser oft zur Belastungsprobe für das Familienbudget. Hefte, Stifte, Hausschuhe, Schultasche und andere Posten auf der Schulsachenliste lassen Eltern tief in die Tasche greifen. Hinzu kommen oft noch Kosten für Ausflüge oder ein neues modisches Outfit.

Hefte und Erstausstattung

"Um die Familien in unserer Gemeinde zu entlasten, helfen wir mit Heften, die es für alle Schüler gibt, sowie mit der Erstausstattung für Schulanfänger aus", greift z.B. die Marktgemeinde Lannach mit Bgm. Josef Niggas Eltern in dieser finanziell oft angespannten Zeit unter die Arme. Und auch in Bad Schwanberg stellt die Gemeinde für die Schüler der 1. Klassen der Volksschulen Hollenegg und Schwanberg die Erstausstattung an Schulmaterial bereit.
St. Martin i.S. und Stainz bieten in Form von Regionsgutscheinen, die es für jedes schulpflichtige Kind gibt, Unterstützung; in Eibiswald erhalten nicht nur Pflichtschüler, sondern auch Kindergartenkinder Eibiswalder Wirtschaftsregionsgutscheine.
Das Ziel, Chancengleichheit herzustellen, verfolgt ebenso die Gemeinde St. Stefan ob Stainz, wo es Schulstartgeld in Form von Gutscheinen für einkommensschwache Familien gibt. Einen "Familienbonus für sozial schwächere Familien" hält auch Wies bereit. Hier gibt es für jedes Pflichtschulkind darüber hinaus einen Bildungsscheck im Wert von 40 Euro.
Über ein Schulstartgeld von 100 Euro pro Pflichtschulkind freuen sich indes Familien in der Marktgemeinde Frauental.

Unterstützung durch die Gemeinden

Bad Schwanberg: Erstausstattung an Schulmaterial für die 1. Klassen der VS Hollenegg und Schwanberg
Eibiswald: 80 Euro Regionsgutscheine für Schüler & Kiga-Kinder
Frauental: 100 Euro für jedes Pflichtschulkind
Groß St. Florian: Hefte und Umschläge für alle Schüler
Lannach: Hefte für alle Schüler & Erstausstattung für Schulanfänger
St. Martin i.S.: Sulmtaler Gutscheine im Wert von 30 Euro für Schulanfänger
St. Stefan ob Stainz: 50 Euro Schulstartgeld in Form von Gutscheinen für einkommensschwache Familien
Stainz: Stainz-Gutschein über 50 Euro für jedes Pflichtschulkind
Wettmannstätten: Hefte für alle Volksschulklassen (durch den Elternverein)
Wies: 40-Euro-Bildungsscheck für Pflichtschüler, "Familienbonus für sozial schwächere Familien"
Deutschlandsberg: "Top-Ticket" für Studierende


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen