Gold, Silber und Bronze für FF Gussendorf

Voller Einsatz der FF Gussendorf bei der Prüfung.
2Bilder
  • Voller Einsatz der FF Gussendorf bei der Prüfung.
  • Foto: FF Gussendorf
  • hochgeladen von Susanne Veronik

GROSS ST. FLORIAN: Nach über einem Monat der Vorbereitung stand die Technische Hilfeleistungsprüfung (THLP) für drei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Gussendorf am Programm. Im Rahmen dieser Prüfung gilt es einen technischen Einsatz in einer Sollzeit abzuarbeiten. Die Annahme dabei ist ein schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Alle erforderlichen Maßnahmen vom Absichern und Ausleuchten der Unfallstelle über den Aufbau von Brandschutz bis hin zur Menschenrettung mit schwerem Gerät werden hier realitätsnah abgeprüft.

Geschult für den Ernstfall

Zusätzlich müssen die teilnehmenden Feuerwehrmänner Gerätschaften dem Feuerwehrfahrzeug richtig zuordnen können. Die THLP ist eine Prüfung, die auch für den täglichen Einsatzfall eine perfekte Schulung darstellt. Auch deshalb bedankte sich HBI Franz Hutter bei seiner Mannschaft für den tollen Trainingseinsatz. Abschnittsbrandinspektor Anton Primus strich in seiner Wertschätzung der Kameraden den Übungswillen auch bei kalten Temperaturen hervor. Nach bestandener Prüfung klang der Abend gemeinsam mit dem Bewerter-Team um BR d.F. Johann Bretterklieber, HBI d.V. Alois Gritsch und HBI Gottfried Roiko gemütlich aus. Die Gussendorfer Feuerwehrmänner dürfen sich über Abzeichen in Gold, Silber und Bronze freuen.

Voller Einsatz der FF Gussendorf bei der Prüfung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen