Millioneninvestition in das Schulzentrum von St. Stefan ob Stainz

LH Hermann Schützenhöfer und Bgm. Stephan Oswald sind sich einig: In die Bildung der Kinder zu investieren, ist ein Zukunftsthema.
2Bilder
  • LH Hermann Schützenhöfer und Bgm. Stephan Oswald sind sich einig: In die Bildung der Kinder zu investieren, ist ein Zukunftsthema.
  • Foto: Fischer
  • hochgeladen von Susanne Veronik

ST. STEFAN OB STAINZ. Gerade erst ist das rauschende Schulschlussfest zu 50 Jahre Neue Mittelschule St. Stefan ob Stainz groß gefeiert worden, schon wird das Gebäude runderneuert, damit das Objekt wieder in neuem Glanz erstrahlt.
"Bereits in den vergangenen Jahren wurden umfangreiche Maßnahmen zum Brandschutz umgesetzt, nun folgt in den Sommerferien der nächste Bauabschnitt", so Bgm. Stephan Oswald. Mehr als 4,7 Mio. Euro werden in die Sanierung des Schulgebäudes für die St. Stefaner Kinder investiert.

Unterstützung aus dem Büro Schützenhöfer

Große finanzielle Unterstützung in Form von Bedarfszuweisungsmitteln wurde der Gemeinde von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer zugesagt. „Ohne diese große Unterstützung hätten wir das Projekt nicht umsetzen können“, dankt Bürgermeister Stephan Oswald dem Landeshauptmann für die Großzügigkeit und für die Freundschaft zur Gemeinde.

„Schließlich ist Bildung der Schlüssel zu einer guten Zukunft für unsere Kinder“, erklärt Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer im Vorfeld des Spatenstichs zum neuen Schulzentrum der Gemeinde St. Stefan ob Stainz und ergänzt: "Deshalb müssen wir alles daransetzen, ihnen ein bestmögliches Umfeld zum Lernen und Aufwachsen zu bieten. Bildung wird in Zukunft eine wichtigere Rolle denn je spielen“, so Schützenhöfer über die Notwendigkeit, in moderne Schulen und gestärkte Regionen zu investieren.

Baustart demnächst

Im Sommer 2018 beginnen die Umbaumaßnahmen. Das gesamte Gebäude wird barrierefrei erschlossen mit Personenlift, neuem Eingangsbereich samt Foyer und Sanitär-Anlagen. Auch der Turnsaal und die Umkleide-Räume werden neu adaptiert. Darüber hinaus soll der Turnsaal auch für Veranstaltungen aller Art nutzbar gemacht werden. Die Energieeffizienz wird erhöht und durch nachhaltige Materialauswahl kann ein verbessertes Arbeitsklima für die Kinder und das Lehrpersonal geschaffen werden.
Aktuell werden die Ausschreibungen für die Gewerke versendet. Dabei ist es Bgm. Stephan Oswald ein großes Anliegen, dass möglichst viele Aufträge an St. Stefaner Betriebe und Unternehmen aus der Region vergeben werden. „Damit können wir ein großes Wertschöpfungspotential in unserer Gemeinde generieren, betont Oswald und ergänzt: "Mit der Sanierung der NMS verwirklicht die Gemeinde St. Stefan ob Stainz einen langjährigen Wunsch und ein gut vorbereitetes Projekt, um den Schulstandort zukunftsfit abzusichern.“

LH Hermann Schützenhöfer und Bgm. Stephan Oswald sind sich einig: In die Bildung der Kinder zu investieren, ist ein Zukunftsthema.
Eine Voransicht zum sanierten Schul-Objekt in St. Stefan ob Stainz.
Autor:

Susanne Veronik aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.