Stainzer Ballsportwoche.
Mit dem Ball auf Du und Du

Christina Koch-Haring mit ihren Schützlingen
5Bilder

„Mehr als 16 Kinder hätten wir nicht aufnehmen können“, zeigten sich Angelika Hazmuka-Krenn und Sportwissenschaftlerin Christina Koch-Haring, die Organisatorinnen der Ballsportwoche in Stainz, sehr zufrieden mit der Teilnehmerzahl. Einmal mehr nahmen sie mit ihren sechs- bis zehnjährigen Schützlingen Station auf dem schattigen Areal rund um den Beachvolleyball-Platz beim Freibad.
Im Mittelpunkt? Richtig, der Ball in all seinen Spielformen vom Hand-, Fuß-, Tennis- bis zum Volleyball. „Wichtig ist, auf die Flugbahn zu achten“, mussten die Kinder den Ball in die Luft werfen, ihn um die Hüfte schwingen oder mit der Hand durch einen Parcours schieben. Koordination war dabei wichtig, aber auch das Gefühl, einen unberechenbaren Wurf unter Kontrolle zu bringen. „Der Spaß sollte immer im Vordergrund stehen“, achtete das Betreuerinnenteam auf Abwechslung, lustige Spiele, Geselligkeit, Jause, Getränke und ausreichend Abkühlung im Freibad.

Spaß im Fokus

Ohne Aufwärmen ging auch in der Ballsportwoche nichts. Das Aufwärmen der Muskeln wurde aber mit einer Mobilisierung des Körpers und einer leichten Laufschule verbunden. Nicht fehlen durften – schließlich ist Angelika Hazmuka-Krenn Sportliche Leiterin im Volleyballverein Stainz und Christina Koch-Haring Beachvolleyballnationalteamspielerin – Vorübungen zum Volleyball wie Pritschen, Baggern oder über das Netz spielen. Immer dabei auch der spielerische Wettbewerb, selbst beim Sardinenspiel, beim Schnick-Schnack-Schnuck, dem Robbe-/Eisbär-Spiel oder beim beidbeinigen Hüpfen sollte es einen Gewinner geben. Ganz besonders galt das für das alltägliche Abschlussspiel.
„Ich liebe Volleyball und will in den Ferien gerne was unternehmen“, war Jana (9) erstmals bei der Ballsportwoche dabei. „Mir gefällt alles“, gab sich Tobias (6) zufrieden mit dem gebotenen Programm, das – für ihn wichtig – auch Fußball enthielt. Sprach’s und enteilte zum mittäglichen „Und tschüss“-Abschlusskreis.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen