Neues Doppelhorn für den Stainzer Michael Spari

Freude an der Musik: Michael Spari, Peter Wallner (v.l.)
  • Freude an der Musik: Michael Spari, Peter Wallner (v.l.)
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Gerhard Langmann

Derzeit fiebert Michael Spari, Mitglied des Musikvereins Stainz, der Prüfung zum Leistungsabzeichen in Gold am 7. Juli am Johann-Joseph-Fux-Konservatorium entgegen. Vier Stufen an Leistungsabzeichen gibt es, mit Gold wagt sich der 15-Jährige an die höchste Kategorie. Warum hat der Österreichische Blasmusikverband diese Prüfungen eingerichtet? Es geht um die Hebung des Ausbildungsstandes und den Anreiz zum eifrigen Musizieren.
Die Ausbildung genießt der Hornist, der gleich wie Schwester Elena im Zuge einer Schnupperaktion zum Musikverein gestoßen ist, an der Erzherzog-Johann-Musikschule in Stainz bei Musiklehrer Franz Rößl. Gehörübungen, Akkorde, einfache Kadenzen, transponieren und Formenlehre heißen die Lehrinhalte, die in Vorbereitung auf die Prüfung besonders geübt werden. Die Prüfung selbst zerfällt in den technischen und den konzertanten Teil. Der Vortrag wird von einer Fachjury des Johann-Joseph-Fux-Konservatoriums bewertet.
„Er ist ein verlässlicher und begabter Musiker“, gibt sich Obmann Ing. Peter Wallner überzeugt von einer erfolgreichen Prüfung. Eine weitere Motivation konnte er seinem Hornisten in der Form eines neuen Instrumentes nachlegen. Mit Hilfe der Marktgemeinde war es möglich, das bisher verwendete Horn durch ein neues Hoyers-Doppelhorn zu ersetzen. „Wir wünschen ihm damit alles Gute“, spricht Wallner gleichermaßen das Leistungsabzeichen und das weitere Musizieren im Rahmen des Musikvereins an.

Wo: NMS, 8510 Stainz auf Karte anzeigen

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest jede Woche die wichtigsten Infos aus deiner Region?
Dann melde dich für den MeinBezirk.at-Newsletter an:

Gleich anmelden

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.