Neun ÖWG-Wohnungen in St. Josef übergeben

Gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern der neuen neun Wohnungen wurde die Schlüsselübergabe gefeiert.
2Bilder
  • Gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern der neuen neun Wohnungen wurde die Schlüsselübergabe gefeiert.
  • Foto: St. Josef
  • hochgeladen von Susanne Veronik

ST. JOSEF. Die ÖWGES Gemeinnützige WohnbaugesmbH konnte weitere neun Wohnungen des Bauabschnittes 6 in St. Josef offiziell an die Mieter übergeben.

Im Rahmen einer kleinen Feier betonte Vst. Dir. Christian Krainer von den ÖWG Graz die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde St. Josef, in der nun schon der sechste Bauabschnitt abgeschlossen wurde. In Summe sind somit seit 1992 bereits knapp 50 Wohnungen entstanden.

Bürgermeister Franz Lindschinger begrüßte in seiner kurzen Ansprache neben den weiteren ÖWG-Vertretern Ing. Klaus Pauritsch, Ing. Thomas Stieber und Daniela Rothschädl auch den Projektanten Arch. Josef Hohensinn sowie Ing. Walter Dirnböck von der Wohnbauförderstelle des Landes und ganz besonders LR Ök.-Rat Johann Seitinger. Ebenso waren einige Gemeinderäte der ÖWG-Einladung gefolgt.

Wachsende Gemeinde

Ganz besonders begrüßte Bürgermeister Franz Lindschinger die Bewohnerinnen und Bewohner: "Damit bleibt das stetige Wachstum in der Gemeinde ungebrochen", so Lindschinger.

Zum Abschluss dieser feierlichen Wohnungs- und Schlüsselübergabe lud die ÖWGES Gemeinnützige WohnbaugesmbH zu einem kleinen Imbiss und hieß alle neuen Bewohner willkommen.

Gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern der neuen neun Wohnungen wurde die Schlüsselübergabe gefeiert.
Kompakt und durchdacht stehen die neuen Wohnungen in St. Josef da.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen