Nur mehr kurze Zeit: Attersee-Schau im Greith-Haus

Christian Ludwig Attersee mit Gerhard Roth, hier bei der Vernissage zur großen Attersee-Schau im Greith-Haus in St. Ulrich/Greith.
  • Christian Ludwig Attersee mit Gerhard Roth, hier bei der Vernissage zur großen Attersee-Schau im Greith-Haus in St. Ulrich/Greith.
  • Foto: Gerald Leitgeb
  • hochgeladen von Susanne Veronik

SULMECK-GREITH. Noch bis einschließlich Sonntag, 21. August 2016 ist im Greith-Haus St. Ulrich die große Sommerausstellung "Attersee: Sternfleisch. Bilder aus letzter Zeit" zu sehen. Damit bleibt nur mehr wenig Gelegenheit, diese eindrucksvolle Schau zu besuchen, die Christian Ludwig Attersee selbst zu einer seiner wichtigsten der jüngeren Vergangenheit zählt. Verständlich, handelt es sich bei den ausgestellten Werken doch um seine Lieblingsbilder der letzten Jahre. Davon wiederum ist ein Großteil so neu, dass sie im Greith-Haus zum ersten Mal gezeigt wurden – viele davon werden wohl auf längere Zeit hin in keiner Ausstellung zu sehen sein.

Finissage mit Attersee

Zum Ausklang der Ausstellung findet am Freitag, 19. August 2016 ab 19 Uhr eine Finissage statt, bei der der Künstler persönlich anwesend sein wird. Ein ungezwungener, geselliger Abend, bei dem sich den Besucherinnen und Besuchern nochmals die Möglichkeit bietet, mit dem Künstler höchstpersönlich in Kontakt zu treten und sich auszutauschen.

Die Ausstellung im Greith-Haus läuft noch bis 21. August und ist jeweils Mittwoch bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Finissage: Freitag, 19. August 2016, 19 Uhr.

Autor:

Susanne Veronik aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.