Oldtimertreffen Graggerer mit Aussteller- und Besucherrekord

Den Anfang bildete die Abteilung der Einspurigen
10Bilder
  • Den Anfang bildete die Abteilung der Einspurigen
  • hochgeladen von Gerhard Langmann
Wo: Graggerer, 8503 Stainz auf Karte anzeigen

Die Organisation klappte wie am Schnürchen. Tage zuvor hatten Feuerwehrkameraden und freiwillige Helfer die Aufbauten erledigt, die Essens- und Getränkevorräte kontrolliert, das Parkleitsystem nachjustiert und die Ausstellungsflächen unterteilt. „Viele sind bereits zum 26. Mal dabei“, verwies Kommandant Paul J. Wiener auf die Routine in der Durchführung der Veranstaltung, die sich mittlerweile den Ruf als österreichweit größtes Oldtimertreffen erworben hat. Heuer wurde dieser Status mit 1.600 Ausstellern und rund 6.000 Besuchern eindrucksvoll bestätigt.
Der Erfolg des Events beruht zu einem großen Teil auf der Liebe der Besitzer zu ihrem Fahrzeug. Sehen und gesehen werden lautet der Leitsatz, der die vielen Fahrzeughalter nach Graggerer treibt. Denn hier finden sie Gleichgesinnte, mit denen sie ihre Gedanken austauschen, über Versicherungsmodalitäten reden oder motorische Gegebenheiten diskutieren können. Und sie finden hier ein Publikum, das die auf Hochglanz polierten Vehikel bestaunt, bewundert und fotografiert und die Besitzer in fachkundige Gespräche verwickelt. In solchen Momenten wächst die Bekräftigung, das Putzen, Pflegen und Ausbessern des Fahrzeugs nicht umsonst gemacht zu haben. Ein klein wenig wirkt auch die Einladung des Veranstalters, für das Kommen auf ein Essen, ein Getränk und eine Erinnerungsplakette eingeladen zu werden.
Nach dem Rundgang durch das Gelände fanden die Gäste auf dem Vorplatz zum Rüsthaus ausreichend Platz, sich kulinarisch zu stärken. „Es muss schnell gehen“, kennt Bürgermeister a.D. Johann Tomberger, seit Anbeginn in der Speisenausgabe engagiert, das passende Rezept, Gäste zufrieden zu stellen. Diese Zufriedenheit schlägt sich in der Festabrechnung nieder, schließlich dient das Oldtimertreffen zur Dotierung der Feuerwehrkasse.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen