Pensionistenverband Frauental besuchte VTG Bühne St. Martin

Viel Lachen hieß es in Sankt Martin i.S. beim Theaterstück „Eine schöne Bescherung“
  • Viel Lachen hieß es in Sankt Martin i.S. beim Theaterstück „Eine schöne Bescherung“
  • hochgeladen von Josef Strohmeier

Viele Frauentaler PensionistInnen folgten am Sonntag, dem 14. Jänner der Einladung zu einer Theaterfahrt nach Sankt. Martin i.S. Mit der diesjährigen Komödie von Antony Neilson „Eine schöne Bescherung“ , welche erstmals im Kultursaal in Sankt. Martin über die Bühne ging, standen Spaß und Heiterkeit im Mittelpunkt.

Dieses Stück ist ein verwirrendes Gemenge an Missverständnissen und bösen Ergebnissen guter Absichten. Regisseur Alois Herzog hat gemeinsam mit Sigi Galler ein Bühnenstück voll Witz und Humor nach einer prominenten Bearbeitung von Michael Niavarani und Werner Sobotka auf die Beine gestellt.
Auch bei den Frauentaler PensionistInnen wurden die Lachmuskeln gehörig strapaziert. Bei der Rückfahrt bedankte sich Vorsitzender Gerhard Fink bei Josefa und Josef Bauer für die Vorbereitung und für die perfekte Organisation dieser Theaterfahrt, bei Chauffeur Werner von Danninger-Reisen für die unfallfreie Fahrt und bei den Mitgliedern für die rege Teilnahme.

Vorschau

Vorausschauend verwies er auf die Jahresversammlung und anschließenden „Ball für Junggebliebene“, zu der am Freitag, dem 9. Feber ab 13:30 Uhr in den Frauentalerhof eingeladen wird.

Text und Foto(s) : Josef Strohmeier

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen