Rassacher Vereinsball als Manifest der Ortsverbundenheit

Der 1. Rassacher Vereinsball hatte ein attraktives Gesicht
10Bilder
  • Der 1. Rassacher Vereinsball hatte ein attraktives Gesicht
  • hochgeladen von Gerhard Langmann

Die Strukturreform brachte per 1. Jänner 2015 den Verlust der Eigenständigkeit als Gemeinde, sie sollte – so die klare Absicht des Organisationsteams Katharina Köck, Harald Schneeberger, Maria Steinbauer, Johannes Unterkofler und Peter Wallner – aber nicht den Verlust der beliebten Rassacher Balls nach sich ziehen. Was also tun? Einen Ball der Vereine an seine Stelle setzen, zu dem die ganze Bevölkerung willkommen ist. Konkret waren heuer Eisschützenverein, Freiwillige Feuerwehr, Pfadfindergruppe, Tennisverein und Sportlerrunde Lasselsdorf eingebunden.
Johannes Unterkofler nannte zwei Gründe, dem Ball eine neue Prägung zu geben. Erstens: Die Veranstaltung sollte gleichermaßen offen sein für Rassacher und Besucher aus den anderen Ortsteilen. Zweitens: Der Reinerlös sollte einem karitativen Zweck zukommen.
Kaum war Bürgermeister Walter Eichmann mit seiner Grußadresse fertig, wurde er schon auf das Tanzparkett geschleppt. Die „Koralm Krainer“ taten ein weiteres, dass die Tanzfläche immer gut frequentiert blieb. Und um Mitternacht? Da sorgte die Überreichung der Hauptpreise zum Schätzspiel für viel Spannung. Wie viele Bierkapseln sind im Glas?, hatte die Frage gelautet. Die richtige Antwort: 794. Der Anzahl am nächsten kamen Franz Primus (800), Josef Jöbstl (802) und Kevin Schwarzl (807), die sich als Preise über Geschenkskörbe freuen konnten.
Am Ende der Ballnacht bestand kein Zweifel, dass es 2017 ein Dacapo geben wird. „Wir werden uns demnächst zusammensetzen“, verriet Johannes Unterkofler, dass nach einem Feedback die Neuerungen besprochen werden.

Wo: Festhalle, 8522 Rassach auf Karte anzeigen
Autor:

Gerhard Langmann aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.