Religionslehrer feiern Gottesdienst in Wernersdorf

Diakon Franz Windisch leitete den Wortgottesdienst
4Bilder
  • Diakon Franz Windisch leitete den Wortgottesdienst
  • hochgeladen von Gerhard Harden

Die erste Fortbildungsveranstaltung der Religionslehrer im Dekanat Deutschlandsberg begann mit einem Gottesdienst in der Kapelle in Wernersdorf.
Im Beisein von Diözesaninspektor Herbert Grassegger(Schulamt der Diözese Graz-Seckau), Mag Anton Lanz und OStR Helmut Loder (kpHochschule)
begannen die Religionslehrer aller Schultypen unter Leitung von Diakon Franz Windisch das erste Fortbildungstreffen des Schuljahres mit einem Wortgottesdienst. Dabei gedachten wir auch des verstorbenen Dechanten J. Kollar, der uns viele Jahre lang väterlich begleitet hat.
Anschließend erzählte uns Herr Manfred Veress die Geschichte der Entstehung dieser einmaligen Kapelle, die wirkungsvolle Zusammenarbeit der Bevölkerung zum Bau des Gotteshauses und die Intention des Künstlers Gerald Brettschuh, von dessen Hand die Bilder stammen.
Im nahen Gasthaus wurde das Treffen fortgesetzt: Wahl eines neuen Leiters der Arbeitsgemeinschaft für Religionslehrer. Nach der Wahl kann sich der bisherige Leiter der ARGE, Herr Anton Korb,zurücklehnen: ein Team wird seine Arbeit übernehmen. Die neuen Leiter der ARGE sind Frau Sibylla Rainer, Frau Elisabeth Kovac und Herr Karl-Heinz Lipp. Wir danken Herrn Korb für seine langjährige Arbeit und wünschen dem neuen Team viel Freude und Erfolg!
DI Herbert Grassegger informierte alle Anwesenden über die neuen gesetzlichen Bestimmungen und ermunterte uns, für den Beruf des Religionslehrers Werbung zu machen. So vielseitig und interessant, so weit in die Tiefe gehend, eine solche Tätigkeit gebe es sonstwo nicht!
Auf diese Weise bestätigt und gestärkt gehen wir ins neue Schuljahr. In Gottes Namen!

Autor:

Gerhard Harden aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.