Freiwillige Feuerwehr
Schadstoffeinsatz in Lannach

Gestern wurden die Florianijünger der FF Lannach zu einem Schadstoffeinsatz mit ausfließendem Diesel gerufen.
5Bilder
  • Gestern wurden die Florianijünger der FF Lannach zu einem Schadstoffeinsatz mit ausfließendem Diesel gerufen.
  • Foto: FF Lannach
  • hochgeladen von Susanne Veronik

Nach einem Sachschaden an einem LKW ist gestern an der Unfallstelle in der Marktgemeinde Lannach eine beträchtliuche Menge an Diesel ausgeflossen. 14 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren waren bei disem Spezialeinsatz.

LANNACH. Gesten nachmittags, um 16.03 Uhr, wurde die FF Lannach von der Bereichsalarm- und Warnzentrale Florian Deutschlandsberg“ mit dem Alarmstichwort „T17 – Schadstoffeinsatz – 200 Liter Diesel ausgelaufen“ zu einem Einsatz in Lannach alarmiert.
Bals stand fest, dass ein LKW aus bisher unbekannter Ursache im Tankbereich eine Betonmauer gestreift hat. Der Tank wurde dabei derartig beschädigt, dass eine erhebliche Literzahl an Diesel ausgeflossen ist.
Die FF Lannach war zuerst vor Ort und hat sofort mit dem Aufbau eines Brandschutzes und dem behelfsmäßigen Abdichten des Tanks begonnen sowie den ausrinnenden Diesel aufgefangen.

Verschmutztes Erdreich fachgerecht entsorgt

In der Zwischenzeit wurde das Gefährliche Stoffe Fahrzeug (kurz GSF) der FF Lebring-St. Margarethen zur Unterstützung alarmiert. Der restliche Diesel wurde abgepumpt. Aufgrund der Menge an Diesel, der ins Erdreich gesickert ist, wurde der betroffene Bereich von einem Baggerunternehmen abgebaggert und das kontaminierte Erdreich der richtigen Entsorgung zugeführt, um Umweltschäden so gering als möglich zu halten. Nach knapp 3 ½ Stunden konnten die eingesetzten Einsatzkräfte den Einsatz beenden und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.
Im Einsatz standen: FF Lannach mit zwei Fahrzeugen und acht Einsatzkräften, FF Lebring-St. Margarethen mit zwei Fahrzeugen und sechs Einsatzkräften sowie Polizei zur Ermittlung des Unfallherganges.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen