SPARVEREIN TSCHANKHIASL „FLOG“ AUS

Die Teilnehmer des Sparvereinausfluges „Tschankhiasl“ beim Spielzeugmuseum­
7Bilder
  • Die Teilnehmer des Sparvereinausfluges „Tschankhiasl“ beim Spielzeugmuseum­
  • hochgeladen von Alois Rumpf

Der Sparverein „Tschankhiasl“ – disloziert im Buschenschank Geiser in Grubberg- lud zum diesjährigen Ausflug und über dreißig Mitglieder machten am Donnerstag, 15. August diesen mit.
Nach einem kräftigen Frühstück beim Buschenschank marschierte ein Großteil der Wanderlustigen los in Richtung Rachling. Der andere Teil fuhr man mit Prall-Bus – Buschauffeur Helmut Viltuznik- zunächst nach Marhof, wo auch diese die Wanderung zur Bergkirche Rachling in Angriff nahm.
Am Berg – exakt beim GH Höllerhansl- trafen sich die „Kurz- und Weitwanderer“ schließlich, um das kräftige und schmackhafte Mittagessen beim Ganster einzunehmen. Natürlich durfte der Besuch des Historischen Spielzeugmuseums von Dir. Fritz Freidl anschließend nicht fehlen .
Hier machten die Besucher eine wahrliche „Zeitreise in die Kindheit“, denn die mehr als 800 funktionsfähigen Exponate führten jung und alt in eine „andere Welt“ und begeisterten.
Fritz Freidl verlangt keinen Eintritt in sein „Reich“ - die freiwilligen Spenden gehen allesamt an gemeinnützige Projekte in der direkten Umgebung.
Mit einer Fahrt zum Buschenschank Ofnerpeter- Fam. Höller/ Rosenhof und nochmaliger „Labung“ fand der diesjährige Sparvereinsausflug sein Ende, wobei sowohl dem Obmann Paul Schreiner als auch dem Vorstand für die Organisation herzlichst gedankt wurde.

Wo: Sparvereinausflug, 8511 Grubberg auf Karte anzeigen
Autor:

Alois Rumpf aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.