Bildung
Sportgütesiegel in Gold für die Musik-NMS Eibiswald

Die Freude über das Sportgütesiegel an der Musik-NMS Eibiswald ist groß: Michaela Tschiltsch, Michael Hirt, Andreas Irmann, Michaela Koch und  Marko Kreiner Marko knieend. Zum sportlichen Kollegium an der Musik-NMS Eibiswald gehört auch Elfie Krainer, hier aber nicht am Bild.
  • Die Freude über das Sportgütesiegel an der Musik-NMS Eibiswald ist groß: Michaela Tschiltsch, Michael Hirt, Andreas Irmann, Michaela Koch und Marko Kreiner Marko knieend. Zum sportlichen Kollegium an der Musik-NMS Eibiswald gehört auch Elfie Krainer, hier aber nicht am Bild.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Susanne Veronik

Die Bildungsdirektion des Landes Steiermark hat der Musik-NMS Eibiswald als offizielle Anerkennung für die Qualität des Sportunterrichts das Schulsport-Gütesiegel in Gold verliehen. Diese Auszeichnung hat eine Gültigkeit von vier Jahren.

EIBISWALD. Es regnet Gold für die Musik-NMS Eibiswald auch in diesem außergewöhnlichen Schuljahr 2019/2020.  Im Herbst erlief die Sechsermixedstaffel bei den Crosslaufmeisterschaften den 16. Trophysieg in Folge. "Im Mai 2020 verlieh die Bildungsdirektion Steiermark den Eibiswaldern für weitere vier Jahre das Schulsport-Gütesiegel in Gold", freut sich Schulleiter Walter Strametz.

Bewegung mit Qualität

Um das Siegel zu erhalten, muss von den Gruppengrößen bis zur Ausstattung alles passen. Weiters darf der Turnunterricht ausschlließlich von geprüften Bewegungserziehern/innen durchgeführt werden.
Ausschlaggebend für Gold sind die jährlich stattfindenden Schullaufmeisterschaften, die Teilnahme an allen Sportveranstaltungen des Bezirkes oder das Anbieten von unverbindlichen Übungen bis hin zu einem Schwerpunktfach „Sport“. Die Teilnahme an der Fußball-Schülerliga Buben und Mädchen sowie Volleyball Mädchen kommen ebenfalls hinzu. Die laufend durchgeführten sportmotorischen Leistungstests im Sportunterricht bieten den Lehrpersonen zusätzlich eine gute Rückmeldung über den Leistungszustand ihrer Sprösslinge. "Die seit Jahren regelmäßigen Bezirkserfolge und Landesmeisterschafts-Qualifikationen in der Leichtathletik sind eine weitere Bestätigung der qualitativen sportlichen Arbeit der Eibiswalder", ist Mario Kreiner als Schulsport-Verantwortlicher an der Musik-NMS Eibiswald überzeugt.

Konkurrenz im Bezirk beflügelt

"Es ist wunderbar zu sehen, welchen enormen Stellenwert der Sport an den Neuen Mittelschulen (zukünftig Mittelschule) des gesamten Bezirkes Deutschlandsberg genießt. Denn nur eine starke Konkurrenz beflügelt zu besseren Leistungen. Wobei Konkurrenz auch ein nicht ganz stimmiges Wort ist", ist sich das Kollegium um Mario Kreiner einig.
Warum? "Bei den Veranstaltungen ist es immer schön zu sehen, wenn sich beispielsweise die Eibiswalder, Wieser, Deutschlandsberger und Schwanberger Sportlerinnen und Sportler kennen, miteinander lachen und nebenbei sportliche Bestleistungen abrufen."

Dieser Artikel könnte Sie ebenfalls interessieren:

„Meistersinger-Gütesiegel“ für die Musik-NMS Eibiswald

Newsletter Anmeldung!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen