Gesunde Gemeinde
St. Stefan ob Stainz setzt auf die "Gesunde Gemeinde"

Gesunde Gemeinde St. Stefan ob Stainz: Gewicht verloren, an Erfahrung und Lebensqualität gewonnen.
3Bilder
  • Gesunde Gemeinde St. Stefan ob Stainz: Gewicht verloren, an Erfahrung und Lebensqualität gewonnen.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Susanne Veronik

„Bewegung als Lebenselixier“

Sowohl mit einem Bewegungsschwerpunkt als auch mit einem pfiffigen Projekt zum Abnehmen setzt die "Gesunde Gemeinde" St. Stefan ob Stainz starke Zeichen.

ST. STEFAN OB STAINZ. Im Namen der "Gesunden Gemeinde" St. Stefan ob Stainz durfte die Obfrau des FALS, GR Astrid Harzl, interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer in der Bücherei St. Stefan ob Stainz begrüßen.
„Wir haben uns im Fachausschuss für ein lebenswertes St. Stefan dazu entschlossen, das Angebot der Roadshow Prävention 3.0, die in Kooperation mit dem Land Steiermark, der Wirtschaftskammer Steiermark, der Gesundheitswirtschaftsplattform Steiermark, dem Gemeindebund und mit "Styria Vitalis" (Gesunde Gemeinde) stattfindet, wieder in Anspruch zu nehmen. Nachdem im Vorjahr der Fokus auf einer gesunden Psyche lag, steht heuer Bewegung im Mittelpunkt", betonte Harzl.

Durch den Abend, der unter dem Motto „Bewegung als Lebenselixier“ stand, führte Harald Eglauer, Sportwissenschaftler in den Fächern Trainingswissenschaften und Sportphysiologe. Als Geschäftsführer der Firma Vitalyzed GmbH berät er und sein Team Firmen und Einzelpersonen zum Themenschwerpunkt Gesundheitsprävention.
Unter dem Motto: „Voller Einsatz für die Gesundheit“ fand ein sehr interessanter und interaktiver Vortrag statt, der mit praktischen Übungen (Kräftigungs- und Gleichgewichtsübungen) untermauert worden ist.

Die größte Bauchspende Österreichs

Schließlich ging man in der "Gesunden Gemeinde" St. Stefan ob Stainz" auch dem Bauchspeck an den Kragen:
 55 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben beim Projekt "Fett:Kampf" mitgemacht, das in Kooperation mit der "Gesunden Gemeinde" St. Stefan ob Stainz stattgefunden hat. Dabei sind in sechs Workshops, gestaltet von Harry Leskovich mit Team, Strategien und Hintergrundwissen vermittelt worden, um Körpergewicht und Körperfett zu reduzieren. Im Schnitt verlor jeder Teilnehmer vier Kilogramm an Körperfett. Jedes abgenommene Kilogramm Fett wurde in eine Geldspende für die Bücherei St. Stefan ob Stainz umgewandelt. Somit konnte am Abschlussabend ein Scheck in der Höhe von 300 Euro an Büchereileiterin Maria Baumert übergeben werden.

Weniger macht mehr

Wertung Frauen:
1) Helga Jöbstl
2) Rosina Jocham
3) Ulrike Rumpf-Gaar

Wertung Männer:

1) Andreas Schreiner
2) Wolfgang Rumpf
3) Franz Jocham

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen