Tradition – 30 Jahre Steweag-Schaltmeistertreffen

Die Steweag Schaltmeister mit ihren Gattinnen und dem Hausherrn Klaus Kalthuber mit seiner Gattin Sonja
  • Die Steweag Schaltmeister mit ihren Gattinnen und dem Hausherrn Klaus Kalthuber mit seiner Gattin Sonja
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Josef Strohmeier

Am Freitag, dem 24. November trafen sich die Schaltmeister Dietmar Kugler, Max Rumpf. Ernst Steinbauer, Manfred Freydl und Günter Queder mit ihren Frauen von der ehemaligen Steweag Betriebsstelle Deutschlandsberg – heute Betriebsstelle Energie Steiermark – zur traditionellen Weihnachtsfeier seit mittlerweile 30 Jahren bei Klaus Kalthuber im Weststeirischen Hof Bad Gams

.

Die Schaltmeister von der Schaltwarte, der ehemaligen Steweag-Betriebsstelle Deutschlandsberg waren schon damals ein „verschworener Haufen“. Durch den 7-Tage 24 Stunden -Schichtdienst sah man sich nur bei der Schichtübernahme. So kam man schon vor 30 Jahren auf die Idee, im Rahmen einer Weihnachtsfeier sich einmal im Jahr zu treffen und dazu auch ihre Gattinnen einzuladen.

Die Zusammengehörigkeit ist heute genauso wie am ersten Tag noch immer sehr groß. Es spielte auch keine Rolle, dass Dietmar Kugler, Werner Parfuß und Max Rumpf schon seit Jahren in Pension sind und die Schaltmeister Ernst Steinbauer, Manfred Freydl und Günther Oueder durch die Automatisierung – Auflösen der Schaltwarte, andere Aufgaben in der heutigen Energie Steiermark übernommen haben.
Vom ersten Treffen an bis heute ließen es sich Klaus Kalthuber und Gattin Sonja nicht nehmen, immer selbst das Weihnachtsmenü für die Steweag – Schaltmeister zu kreieren.
Klaus Kalthuber stöberte in seinem Auftragsbuch und fand das 4-Gänge – Menü welches er vor 30 Jahre beim ersten Schaltmeistertreffen gekocht hatte. Auch dieses Menü war wieder wie alle 29 Vorherigen ein Traum. Dazu schwelte man sich in Erinnerungen mit Weinen vom Gardesee.

Bei einer Einladung mit einem 3 Jahren alten Champagne DANIEL COOLIN bedanken sich Klaus Kalthuber und seine Sonja bei den Schaltmeistern mit ihren Gattinnen für ihre  30-jährige Treue zum Weststeirischen Hof in Bad Gams.
„Eure Freundschaft als Arbeitskollegen mit euren Frauen ist sicher einzigartig, ich bin überzeugt so wie ich euch kennen gelernt habe, werden wir das nächste runde Schaltmeisteressen wieder gemeinsam feiern“ so Klaus Kalthuber
Die Steweag Schaltmeister mit ihren Frauen möchten sich auf diesem Wege bei Klaus Kalthuber mit seiner Sonja vom Weststeirischen Hof in Bad Gams für ihre tolle 30jährige Gastfreundschaft recht herzlich bedanken.

Text und Foto(s) : Josef Strohmeier

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen