Versilberte Ehren für den Kastanienhonig

Der Kastanienhonig gilt als weststeirische Spezialität, wie auch die Prämierung zeigt.

„Kastanienhonig ist so typisch für die Weststeiermark wie der Schilcher“, davon ist Gregor Pongratz überzeugt, der jetzt das erste Mal seinen Kastanienhonig zur Prämierung für Österreichische Im-kereibetriebe bei der „AB HOF – Wieselburg eingereicht hat.

Kastanie im Aufwind
Auf Anhieb hat der Eibiswalder eine Silbermedaille eingestreift. Von Vorteil ist dabei auch, dass Pongratz seine 25 Stöcke auf einem Bio-Betrieb in St. Oswald ob Eibiswald (Eigenjagd Pipetz) aufgestellt hat, was Bienen und Honig sowie den empfindlichen Kastanien-Beständen gleichermaßen zugute kommt.
Die Bewertungskriterien bei der AB HOF-Messe in Wieselburg sind sehr streng: Da ist einmal die Aufmachung mit der korrekten Bezeichnung nach dem österreichischen Lebensmittelgesetz sowie die Sauberkeit. Weiters zählt die sensorische Beurteilung, also der Geschmack des Honigs, und als dritte Komponente zählen chemische Parameter und die Reinheit des Honigs.

Weitere Preisträger
Im Bezirk Deutschlandsberg ist Gregor Pongratz heuer der einzige Preisträger bei dieser Honig-Prämierung. Groß abgeräumt haben auch die Voitsberger und Leibnitzer beim Kastanienhonig: So ist die Ligister Familie Rosenzopf mit einer Goldmedaille für ihren weststeirischen Bienenhonig Kastanie ausgezeichnet worden. Silber haben außerdem Johann Hohl aus Köflach, Adelheid Skrofitsch aus Spielfeld und Otmar Wagner aus Straß erreicht. Eine Bronzemedaille ist an Franz Gößler jun. aus Ligist gegangen.

Susanne Veronik

Wo: Eibiswald, Eibiswald auf Karte anzeigen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen