Volksschüler präsentieren Werke von zwei Jahren

22Bilder

Nach Willkommensgrüßen von VSDir Manfred Jochum konnte die Klassenlehrerin der 4. c der VS St. Stefan/Stainz - Viktoria Sulzberger-voller Stolz, Eltern, Sponsoren und Gäste zur Vernissage der Werke im musisch-kreativen Bereich ihrer SchülerInnen, die in den letzten zwei Jahren entstanden sind , in der VS St. Stefan vorstellen. Nach schmissigen Harmonikaklängen von Dominik Langmann und Stefanie Kölbl folgten eingangs wunderbare Cajonklänge, ehe Angelika Gollinger und Tamàs Furtenbacher mit ihrer Tanzgruppe begeistern konnte. Frau Gollinger ist ausgebildete Tanzlehrerin und Herr Furtbacher Musiklehrer mit Schwerpunkt Schlagzeug und beide arbeiten schon einige Zeit in der Volksschule mit.
Die wunderbar gemalten Selbstporträts der Kinder , die in den Gängen und Stiegenaufgängen zu bewundern sind, entstanden in einem mehrtägigen Workshop unter Anleitung von Emil Srkalovic, der aus einer anerkannten Künstlerfamilie stammt und als freischaffender Künslter in Graz arbeitet.
Viktoria Sulzberger: " All dies wäre ohne Unterstützung der Eltern, insbesondere Frau Fließer, Herrn Kainz, Familie Triendl und Herrn Schirak, nicht zustande gekommen".
Besonders berührend war die anschließende Abschiedszeremonie von der überaus beliebten Klassenlehrerin Viktoria Sulzberger, die im nächsten Jahr an einer anderen Schule unterrichten wird.
U. a. sangen die zwei Wiener Sängerknaben Florian Hofer und Theodor Martonosy , die Tanzgruppe bot "Granada di dance" und seitens der Eltern sprach GR Peter Kainz Worte des Dankes. Sichtlich gerührt zeigte sich Viktoria Sulzberger, die sich als Pädagogin überaus engagierte und der auf diesem Wege weiterhin viel Erfolg in ihrer weiteren Berufslaufbahn zu wünschen ist.
Der wunderbar gestaltete Abend wurde u. a. durch die Anwesenheit des Stadtpfarrers von Leibnitz Mag. Anton Neger, VzBgm Michael Jeschelnig und GdeKassier Robert Schadl, St. Stefan sowie GdeKassier Johann Ninaus, Stainz, aufgewertet.

Wo: Vernissage und Abschied, 8511 Sankt Stefan ob Stainz auf Karte anzeigen
Autor:

Alois Rumpf aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen