DEINE LEHRE - DEINE ZUKUNFT
Vom Hausdach aufs Siegerpodest

Firmenchef Hansjürgen Strohmeier freut sich mit Michael Tscherner über den ersten Platz beim diesjährigen Steirischen Lehrlingswettbewerb für Dachdecker.
  • Firmenchef Hansjürgen Strohmeier freut sich mit Michael Tscherner über den ersten Platz beim diesjährigen Steirischen Lehrlingswettbewerb für Dachdecker.
  • hochgeladen von Martina Schweiggl

Mit seiner Doppellehre zum Dechdecker und Spengler kommt Michael Tscherner aus Frauental hoch hinaus.

WETTMANNSTÄTTEN. Keine Angst vor der Höhe und ein gutes Gleichgewichtsgefühl bilden Grundvoraussetzungen in seinem Berufsalltag: Der Frauentaler Michael Tscherner absolviert gerade sein drittes Lehrjahr im Zimmerei- Spenglerei- und Dachdeckereibetrieb von Hansjürgen Strohmeier in Wettmannstätten.
"Da es sich bei meiner Lehre um eine Doppellehre in den zwei Berufen Dachdecker und Spengler handelt, dauert die Lehrzeit insgesamt vier Jahre", lässt Michael Tscherner wissen.

Vielfältige Aufgaben

Umfasst das Aufgabengebiet des Dachdeckers verschiedenste Arten von Dacheindeckungen sowie Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten auf Dächern, so zählt die Verarbeitung von Blech für verschiedenste Verwendungszwecke zum Tätigkeitsbereich des Spenglers. Im Bereich der Bauspenglerei werden dabei beispielsweise Dachverblechungen oder Dachrinnen hergestellt und montiert. "Neben Bau und Aufstellung von Dachstühlen und Flachdächern, errichteten unsere Mitarbeiter u.a. Carports, Riegelbauten und Blockhäuser", gibt Firmenchef Hansjürgen Strohmeier darüber hinaus Einblick in das Tätigkeitsfeld seines Unternehmens. 
"Eine wichtige Rolle spielt in meinen beiden Lehrberufen die Lern- und Merkfähigkeit", weist Michael Tscherner in der Folge auch darauf hin, dass z.B. neue Produkte neue Verlegetechniken von Dachdeckern fordern oder dass sich Spengler immer wieder mit neuen Arbeitstechniken, so zum Beispiel beim Schweißen, kontrontiert sehen.
Darüber hinaus sind in beiden Berufen technisches Verständnis, gute räumliche Vorstellungsfähigkeiten sowie Selbstständigkeit, um Montage- und Reparaturarbeiten eigenständig durchführen zu können, gefragt.

Meisterlicher Titel

Und dass Tscherner diesen Anforderungen mehr als gerecht wird, hat er erst kürzlich anschaulich unter Beweis gestellt: Beim steirischen Lehrlingswettbewerb für Dachdecker 2019 holte er sich den ersten Platz. Und im nächsten Jahr wartet mit dem steirischen Lehrlingswettbewerb für Spengler bereits die nächste Herausforderungen auf den ambitionierten Frauentaler.


Mehr zum Thema:
Deine Lehre - deine Zukunft



Deine Lehre - deine Zukunft:
Die WOCHE stellt weitere Lehrberufe im Bezirk Deutschlandsberg vor

Zur Themenseite
Autor:

Martina Schweiggl aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.