Vorlesetage im Zeichen der Fantasie

WIES. Unter dem Titel "Wir feiern die Fantasie" findet in Wies der Österreichische Vorlesetag 2019 statt.

Die KI Kürbis Wies und die Bücherei Wies laden zur Teilnahme am Österreichischen Vorlesetag am 28. März in Wies ein. Damit soll ein deutliches Zeichen für Literatur, das Lesen und das Vorlesen gesetzt werden. Darüber hinaus möchten sie mit dieser Aktion dazu beitragen, dass wieder mehr und regelmäßig vorgelesen wird.

Wer kann mitmachen
Jede Einzelperson und jede Organisation kann mitmachen. Wer Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag ganz einfach anderen vor.
Zielgruppe
Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren
Wo kann vorgelesen werden
Egal wo … im eigenen Wohnzimmer, in der Bücherei, im Pflegeheim, im Theater, auf öffentlichen Plätzen, im Wald, in einem Lokal, im Buschenschank … der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Textauswahl
Welche Texte Sie lesen, liegt ganz bei Ihnen. Zu beachten ist lediglich, dass keine Texte gelesen werden, die nicht mit den österreichischen Gesetzen vereinbar sind.
Durchführung
Das ist ganz einfach. "Sie sagen uns wer Sie sind und wo Ihre Lesung abgehalten wird. Wir übernehmen die gesamte Werbung und Berichterstattung in den Medien und veröffentlichen Ihre Lesung auf unserer Website www.kuerbis.at", informiert Elfriede Roßmann von der KI Kürbis Wies.

Anmeldung bis 26. Februar 2019
Kulturinitiative Kürbis Wies: kuerbis@kuerbis.at
Tel: 0664-1615554 (Mo-Fr 8 – 16 Uhr)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen