Wehr- und Wahlversammlung der FF Blumegg-Teipl

22Bilder
Wo: FF Blumegg-Teipl, Hauptstraße 94, 8502 Heuholz auf Karte anzeigen

Am 11.02.2017 fand im Gasthaus Niggas die Wehrversammlung mit anschließender Neuwahl des Kommandos der FF Blumegg-Teipl statt. HBI STEINLECHNER Peter und OBI GÖSSLER Thomas berichteten dass die Kameradinnen und Kameraden im Jahr 2016 insgesamt 9337 Stunden im Feuerwehrdienst aufgewendet haben, umgerechnet auf Arbeitszeit entspricht dies fast 5 Jahren Tätigkeiten für die Feuerwehr.

Im Anschluss erfolgten die Angelobungen und Beförderungen. JFM REITERER Benjamin und WOLF André traten in den Aktivstand über und wurden angelobt. Geich darauf wurden die beiden sowie PFM RAUCH Phillip nach der abgeschlossenen Grundausbildung zum Feuerwehrmann befördert.

Zum Oberfeuerwehrmann befördert wurden FM TREFFLER Alexander und FM ORTHABER Alexander, zum Hauptfeuerwehrmann OFM ORTHABER Andrea und OFM STEINLECHNER Barbara. Zum Gruppenkommandant der Feuerwehrjugend wurde JFM TREFFLER Michaela.

EHBI TREFFLER Josef wurde im Anschluss von BR REINRPECHT Fritz das Verdienstkreuz in Bronze für besondere Tätigkeiten im Feuerwehrwesen verliehen.

Nach einer kurzen Pause erfolgte dann die alle 5 Jahre stattfindende Neuwahl des Feuerwehrkommandos. Die antretenden HBI STEINLECHNER Peter und OBI GÖSSLER Thomas wurden von allen 41 stimmberechtigten Kameradinnen und Kameraden einstimmig wiedergewählt und nahmen die zahlreichen Gratulationen gerne an. OBI GÖSSLER Thomas bemerkte, dass das Kommando ohne Mannschaft nichts erreichen kann und dankte für den hervorragenden Zusammenhalt innerhalb der FF Blumegg-Teipl.

Die Versammlung endete schließlich mit dem Feuerwehrgruß, einem dreifachen Gut Heil!

Zur Homepage

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen