Stainz
Wirtschaftgebäudebrand in Rainbach forderte Einsatzkräfte

Auf der Anfahrt zum Gehöft in Rainbach wurde aufgrund der weithin sichtbaren Rauchentwicklung die Alarmstufe auf von B02 auf B13 erhöht. Im Einsatz standen die Feuerwehren Wald bei Stainz und Stainz.
2Bilder
  • Auf der Anfahrt zum Gehöft in Rainbach wurde aufgrund der weithin sichtbaren Rauchentwicklung die Alarmstufe auf von B02 auf B13 erhöht. Im Einsatz standen die Feuerwehren Wald bei Stainz und Stainz.
  • Foto: FF Wald bei Stainz
  • hochgeladen von Martina Schweiggl

Am Dienstag, dem 27. Juli 2021, wurden die Feuerwehren Wald bei Stainz und Stainz zu einem Wirtschaftsgebäudebrand gerufen. Durch das frühe Erkennen und Eingreifen des Besitzers sowie der Feuerwehren konnte ein größerer Schaden verhindert werden.

STAINZ. Am späten Vormittag des 27. Juli meldete der Eigentümer eines landwirtschaftlichen Anwesens in Rainbach eine leichte Rauchentwicklung, wodurch vorerst nur ein "Stiller Alarm" ausgelöst wurde.
Auf der Anfahrt zum Gehöft wurde allerdings, aufgrund der mittlerweile weithin sichtbaren Rauchentwicklung, die Alarmstufe erhöht, somit die Feuerwehren Wald bei Stainz und Stainz durch die Bezirksleitstelle alarmiert.

Holzwand mit Motorkettensäge geöffnet 

Nach dem Eintreffen begann des ATS Trupps der FF Wald mit dem Löschen des Strohlagerraumes. Um die verstreuten Glutnester erreichen zu können, wurde eine Holzwand mit der Motorkettensäge geöffnet. Durch die Wärmebildkamera konnten auch die letzten Glutnester aufgespürt und eliminiert werden.

Um alle Glutnester erreichen zu können, kamen eine Motorkettensäge und eine Wärmebildkamera zum Einsatz.
  • Um alle Glutnester erreichen zu können, kamen eine Motorkettensäge und eine Wärmebildkamera zum Einsatz.
  • Foto: FF Wald bei Stainz
  • hochgeladen von Martina Schweiggl

Durch das frühe Erkennen des Brandes durch den Besitzer, seine Löschversuche mit Feuerlöschern und letztendlich durch das Eingreifen der Feuerwehren, konnte eine Brandausbreitung auf das restliche Wirtschaftsgebäude und damit ein größerer Schaden verhindert werden.  

Eingesetzt waren:

  • TLFA 3000 Wald: sieben Mann
  • BLF Wald: fünf Mann
  • Rüsthaus: vier Mann Reserve
  • HLF4 Stainz: sechs Mann
  • RLFA 2000 Stainz: fünf Mann
  • Polizei sowie  Rotes Kreuz

Das könnte Sie ebenso interessieren: 

Menschenrettung in der Pfarrkirche Maria Osterwitz

Kommandantenprüfung für LM Ferry Thomann
Auf der Anfahrt zum Gehöft in Rainbach wurde aufgrund der weithin sichtbaren Rauchentwicklung die Alarmstufe auf von B02 auf B13 erhöht. Im Einsatz standen die Feuerwehren Wald bei Stainz und Stainz.
Um alle Glutnester erreichen zu können, kamen eine Motorkettensäge und eine Wärmebildkamera zum Einsatz.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen