Wohnen mit Solar und Holz in Frauental

19 familienfreundliche Wohnungen mit Solarunterstützung bieten nun auch ganz offiziell Wohnraum in Frauental.
  • 19 familienfreundliche Wohnungen mit Solarunterstützung bieten nun auch ganz offiziell Wohnraum in Frauental.
  • hochgeladen von Simon Michl

Der Wettergott meinte es gestern Nachmittag doch noch gut mit den Bewohnern von 19 neuen Wohnungen in Frauental: Rechtzeitig vor der offiziellen Eröffnung der Objekte hörte es zu regnen auf und so blieb Pfarrer Istvan Hollo auch noch seine Aufgabe übrig, die Häuser mit "echtem" geheiligten Wasser zu segnen. Bei strahlendem Sonnenschein durfte Bürgermeister Bernd Hermann die Bewohner inmitten der fünf neuen Häuser in Freidorf begrüßen, die sich vor allem durch ihre Mischbauweise auszeichnen: unten Ziegelmassivbau, oben Holzbau. In zwei Bauabschnitten wurden die Wohnungen von der Siedlungsgenossenschaft Ennstal errichtet: Elf Objekte wurden schon im Vorjahr fertiggestellt und bezogen, bei den restlichen acht wurden im März die Schlüssel übergeben.

Nächstes Wohnprojekt

Die Gesamtkosten beliefen sich auf 4,8 Millionen Euro, wovon ein Teil durch Wohnbaufördermittel finanziert wurde. Auffällig sind auch die Solarzellen auf den Dächern der Häuser, die unterstützend für die Gaszentralheizung dienen. "Wir konnten die Realisierung des Projekts ausschließlich mit Unternehmen aus der Region durchführen", verwies Wolfgang Sacherer von Ennstal stolz auf die Baufirmen Wallner und Pfleger aus Deutschlandsberg. Bürgermeister Hermann wünschte den Bewohnern eine gute Nachbarschaft, Landtagsabgeordnete Bernadette Kerschler gratulierte ihnen, da sie ihren neuen Wohnbereich bereits merkbar gemütlich eingerichtet haben: "Sie werden sich in Frauental bestimmt wohl fühlen." Das tut auch die Wohnbaugruppe Ennstal, die mit der Marktgemeinde bereits das nächste Projekt plant: Vom Land Steiermark wurde der Bau einer Wohnanlage nahe des Sportplatzes genehmigt. Dort sollen 28 neue Wohnungen errichtet werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen