Zehn Jahre-Jubiläum des Tanzsportclubs Stainz

Eine prächtige Formationsübung
10Bilder
Wo: Hofer Mühle, Stainz auf Karte anzeigen

Die erste Handlung beim Fest? Obfrau Karin Aichholzer hieß ihre Mitglieder willkommen und bat sie zum gemeinsamen Essen. Danach wurde jedoch von kulinarisch auf zeremoniell umgeschaltet, Vizeobmann Georg Jungwirth betraute Ehrenobmann Walter Berberich mit dem Rückblick.

„Die Vorgeschichte“,

begann Berberich seinen Blick in die Vergangenheit, „hat Ernst Schweighofer geschrieben, der den Club 1997 in Graz gegründet hat.“ Aber bereits ein Jahr danach kam Walter Berberich ins Spiel, der den Verein übernahm und bis 2006 in Graz leitete. Mit der Verlegung des Berberich’schen Wohnsitzes 2007 ging auch der Die Folge für den Verein: Die Mitgliederzahl stieg rasant. Waren es zu Beginn zwei Trainingsgruppen, deckten in der Folge eine Aufbaugruppe und drei Trainingsgruppen die Nachfrage ab. Heute finden rund achtzig Mitglieder ein Dach im Tanzsportclub Weiß-Silber Stainz. Wie sollen die nächsten zehn Jahre ausschauen? Für Walter Berberich ganz klar: „Die Freude am Tanzen soll ungebrochen weiter bestehen.“

Nach dem Dank an jene acht Paare, die von Beginn an in Stainz dabei waren, waren die Mitglieder der Gruppen A bis E und die White-Silver-Liners gefordert, ihr einstudiertes Programm zu präsentieren. Der Rest des Abends, dem auch Bürgermeister Walter Eichmann bewohnte? Gemütliches Beisammensein und – klar – abtanzen zur Musik von Hannes, Fritz und Mario bis spät nach Mitternacht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen