Verkehrs-Info
Ab Freitag wird die L 314 in Stainz gesperrt

Flickwerk ade: Die L314 in Stainz wird in den kommenden Wochen umfassend saniert.
2Bilder
  • Flickwerk ade: Die L314 in Stainz wird in den kommenden Wochen umfassend saniert.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Susanne Veronik

Ab Morgen ist die L314 in Stainz gesperrt. Bis 4. November Umleitung über Gemeindestraßen - an Wochenenden ist L 314 befahrbar.

STAINZ. Vor mehr als einer Woche ist die Baustelle an der L314 eingerichtet worden, um mit den ersten Arbeiten wie dem Abfräsen der Fahrbahn zu beginnen. Ab kommenden Freitag, den 18. Oktober, starten nun auf der L 314, Schilcherweinstraße, in Stainz die Hauptarbeiten. „Saniert werden exakt 1,9 Kilometer Fahrbahn inklusive Gehsteige. Bis einschließlich 4. November ist die L 314 ausgenommen an den drei Wochenenden gesperrt, die Umleitung erfolgt kleinräumig über Gemeindestraßen. An den Gesamtkosten von 450.000 Euro beteiligt sich die Marktgemeinde mit 35.000 Euro“, so Verkehrslandesrat Anton Lang.

Starke Asphaltschicht

Der Abschnitt zwischen km 13,400 und km 15,300 wird nach den Fräsarbeiten mittels Zementstabilisierung und neuen Asphaltschichten mit einer Gesamtstärke von zwölf Zentimeter saniert.

„Von den bestehenden Gehsteigen werden in Summe 195 Meter saniert. Außerdem wird ein Durchlass abgetragen und durch eine Verrohrung ersetzt. Die bestehende Busbucht bei km 14,840 wird in eine Randhaltestelle umgebaut.“

Projektleiter Ernst Mayer von der A16, Verkehr und Landeshochbau

Nach der Totalsperre erfolgen für die darauffolgenden drei Wochen noch Restarbeiten, die den Verkehr aber nicht mehr wesentlich behindern sollten.

Flickwerk ade: Die L314 in Stainz wird in den kommenden Wochen umfassend saniert.
Der alte Durchlass wird im Zuge der Bauarbeiten an der L314 in Stainz abgetragen und durch eine komplett neue Verrohrung ersetzt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen