Gastronomie
Neue Pächter für das Golfrestaurant

Managerin Doris Landau (r.) freut sich mit Carla Craciun und Christian Ardena auf die Öffnung des Golfrestaurants.
4Bilder
  • Managerin Doris Landau (r.) freut sich mit Carla Craciun und Christian Ardena auf die Öffnung des Golfrestaurants.
  • Foto: Veronik
  • hochgeladen von Susanne Veronik

Das Golfrestaurant Schloß Frauenthal geht mit neuen Pächtern in die neue Saison, und das für jeden Gusto.

DEUTSCHLANDSBERG. Wo sonst außer im Golf-Club Schloß Frauenthal kann man seinem Sport auf einer 18-Loch-Anlage inmitten eines Schlossparks mit hunderte Jahre alten Bäumen frönen? Auch wenn der Golfplatz jetzt schön langsam aus dem Winterschlaf erwacht, den einen oder anderen Übungs-Abschlag haben manche schon probiert. Zu dem herrlichen Ambiente kommt jetzt ein gediegener Restaurant-Betrieb, der wieder auf sicheren Beinen steht.

Freude bei den Betreibern

"Jetzt ist es fix: Wir haben einen neuen Pächter für das Golfrestaurant in Schloß Frauenthal", freut sich Präsident Georg Breisach und mit ihm die Managerin des Golfclub Schloß Frauenthal, Doris Landau. Neugierig geworden, haben wir uns gleich dort umgesehen und sind auf ein sehr engagiertes Paar aus Italien getroffen: Die Pächterin Carla-Alexandrina Craciun hat schon in Bad Gleichenberg ein Lokal geführt und ist inzwischen mit ihrer Familie nach Frauental gesiedelt. "Wir werden ab 13. März täglich von 9 bis 22 Uhr durchgehend warme Küche bieten", freut sich Carla, die mit einem weiteren Koch aus Sardinien und seiner Freundin für genussvolle Speisen sorgen wird. Im Service werden Carlas Lebensgefährte Christian Ardena und ihre Mutter arbeiten, ein weiterer Kellner wird noch gesucht.

Rund 60 Sitzplätze laden allein auf der Clubterrasse mit Blick in Richtung Golfplatz eingebettet in den historischen Schloßpark ein.
  • Rund 60 Sitzplätze laden allein auf der Clubterrasse mit Blick in Richtung Golfplatz eingebettet in den historischen Schloßpark ein.
  • Foto: Golfclub
  • hochgeladen von Susanne Veronik

Gediegenes Ambiente

Rund 100 Sitzplätze im hellen Restaurant und noch weitere 60 Sitzplätze auf der sonnigen Terrasse mit Blick auf den herrlichen Golfplatz mit uraltem Baumbestand laden zum Verweilen ein.
"Es hat uns hier gleich sehr gut gefallen. Wir freuen uns schon auf die neue Herausforderung", so Carla und Christian, als sie die Weine einräumen, darunter nicht nur feine Tröpferl aus unserer Region, sondern auch ihrem Heimatland entsprechend italienische Weine.
So wird sich auch die Speisekarte gestalten. Steirische Küche mit regionalen Zutaten je nach Saison wird hier ebenso kredenzt werden wie mediterrane Gerichte mit frischen Kräutern, Gewürzen und anderen Zutaten direkt aus Italien. Außerdem wird Carla selbst gemachte Torten auftischen, schließlich kann man hier ja auch frühstücken.
Aromatischer italienischer Kaffee ist dabei selbstverständlich. "Mir ist die Qualität in allen Belangen enorm wichtig", betont Carla. Eine Prämisse, die Managerin Doris Landau sehr gefällt: "Jetzt weht wieder ein frischer Wind. Deshalb ist es uns wichtig, dass nicht nur die Golfsportler ins Restaurant kommen, sondern einfach jeder, der Lust auf ein gutes Essen in diesem wunderbaren Ambiente hat – und das sieben Tage in der Woche", lädt Landau ein.

Autor:

Susanne Veronik aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen