1. Mai
Danke-Aktion der ÖVP zum Tag der Arbeit

Bgm. Stephan Oswald bedankt sich im Namen der ÖVP bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vom Grünen Kreuz in St. Stefan ob Stainz
15Bilder
  • Bgm. Stephan Oswald bedankt sich im Namen der ÖVP bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vom Grünen Kreuz in St. Stefan ob Stainz
  • Foto: ÖVP
  • hochgeladen von Susanne Veronik

Am „Tag der Arbeit“ sagten Vertreter der Steirischen Volkspartei mit Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer „danke“ an alle, die einen Beitrag leisten. Im Bezirk Deutschlandsberg wurden stellvertretend die „Blaulichtorganisationen“ besucht, um jene besonders hervorzuheben, die auch am Feiertag ihrer Arbeit nachgehen.

DEUTSCHLANDSBERG. Die Steirische Volkspartei Deutschlandsberg besuchte am Morgen des 1. Mai, dem Tag der Arbeit, alle Blaulichtorganisationen im Bezirk Deutschlandsberg um allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an diesem besonderen Tag ein aufrichtiges „Danke“ zu sagen. –
„Wir danken allen, die täglich ihrer Arbeit nachgehen und damit einen so wesentlichen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten und an der Finanzierung unseres Sozialstaates mitbauen und diesen damit absichern helfen“, so Bezirksparteiobmann Volksanwalt Werner Amon.

„Im Besonderen danke ich jenen, die auch am Feiertag ihren wichtigen Dienst versehen und für andere rund um die Uhr zur Verfügung stehen; seien diese nun Angehörige des Österreichischen Bundesheeres, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei den Blaulichtorganisationen oder die vielen, die in den Spitälern, in Alten- und Pflegeheimen, in Einrichtungen für Menschen mit Behinderung oder auch jene, die in unseren Familien so unglaubliches für ihre Mitmenschen leisten."
Bezirksparteiobmann Volksanwalt Werner Amon

Noch mehr Wertschätzung in Zeiten der Pandemie

„Die große Zahl an Verantwortungsträgern, die sich an der heutigen „Danke-Aktion“ beteiligen, zeigt, wie wichtig uns gerade in Zeiten der Pandemie auch das hervorheben dieser Arbeitsleistungen ist“, so ÖVP-Bezirksgeschäftsführerin GR Stephanie Aichhofer aus St. Josef, die für die Vorbereitung der Aktion, gemeinsam mit der stellvertretenden ÖVP-Bezirksorganisationsreferentin GR Sabrina Lojnik aus St. Martin und Assistentin Anna Stroppa, verantwortlich zeichnet. Auch JVP-Bezirksobmann Nik Lierzer und JVP-Stainz-Obfrau GR Beatrice Saurer, beteiligten sich an den Besuchen der Blaulichtorganisation.

LAbg. Bgm. Maria Skazel am Tag der Arbeit bei der Polizeiinspektion Eibiswald.
  • LAbg. Bgm. Maria Skazel am Tag der Arbeit bei der Polizeiinspektion Eibiswald.
  • Foto: ÖVP
  • hochgeladen von Susanne Veronik

Die Landtagsabgeordnete des Bezirks, Bürgermeisterin Maria Skazel (St. Peter) verwies auf „die Bedeutung der Anerkennung für diese besonderen Leistungen unserer hauptamtlichen, aber auch der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, in den unzähligen Organisationen und Vereinen, die mehr tun als ihre Pflicht“.

ÖVP-Bürgermeister sagen Danke

Die Unterstützung der „Danke-Aktion“ durch Bürgermeister Josef Niggas (Lannach), Bürgermeister Karlheinz Schuster (Bad Schwanberg) und Bürgermeister Stephan Oswald (St. Stefan ob Stainz) sowie Vizebgm. Jürgen Kovacic (Deutschlandsberg) und Gemeindekassier Ernst Kahr (Stainz), ÖVP-Ortsparteiobmann Gerald Stangl (Preding) und Vzbgm. Werner Tschuchnig (Eibiswald), sowie GR Johann Lipp (Wies) unterstreicht die Bedeutung der „Danke-Aktion“!
Verteilt wurden außerdem steirische Jausenpakete aus der Region, samt „Holzbrettl und Jausenmesser“.

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Am Weg zum Rettungssanitäter

Stainz ohne Maibaum – unvorstellbar!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen