Jedenfalls sind wir’s den Toten schuldig

Redaktionsleiter Heimo Potzinger

Vor einem Jahr zerstörten Erdbeben und Tsunami ein Atomkraftwerk. Zwölf Monate nach der Katastrophe von Fukushima steht Japan wieder im Fokus der Medienberichte. Der GAU im AKW schockte die ganze Welt. Obwohl Hunderttausende Menschen auf einen Schlag obdachlos wurden und wegen der dauerhaften radioaktiven Verseuchung sogar der Boden abgetragen werden muss, ist bei uns längst Gras über die Sache gewachsen. Der Ruf nach dem Atomausstieg hallte rund um den ganzen Globus, doch nun wird in keiner Ecke der Welt noch ernsthaft darüber diskutiert.
Die Menschheit fordert das Schicksal heraus, aber sie zieht keine Lehren aus seinen Schlägen. Als Einzelner werden wir die Energiewende zwar nicht schaffen, aber wir sollten wenigstens in unserem Einflussbereich nichts unversucht lassen. Ob Unternehmer (Seiten 10/11) oder Konsumenten (Seiten 20/21) – in unserer Region gibt es genügend Beispiele für gelebte Eigenverantwortung. Wir sind es den Toten schuldig.

Autor:

Heimo Potzinger aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.