Steirischer JAAB talkte online über Politik

MEP LPO Christian Sagartz, JAAB-LO Patrick Dorner und JAAB-LO-Stv. Niklas Lierzer (erste Reihe von links) mit weiteren interessierten Zuhörern vor der ÖVP-Zentrale am Grazer Karmeliterplatz
  • MEP LPO Christian Sagartz, JAAB-LO Patrick Dorner und JAAB-LO-Stv. Niklas Lierzer (erste Reihe von links) mit weiteren interessierten Zuhörern vor der ÖVP-Zentrale am Grazer Karmeliterplatz
  • Foto: JAAB
  • hochgeladen von Simon Michl

Seit Anfang Juni hat der JAAB Steiermark (Junger Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmer-Bund) eine Reihe von VerantwortungsträgerInnen aus allen politischen Ebenen eingeladen, um mit jungen Persönlichkeiten mittels Videokonferenzen in Kontakt treten zu können. In diesen drei Monaten traten unter anderem Bundesministerin Christine Aschbacher und der Grazer Stadtrat Kurt Hohensinner vor die Kamera und beantworteten viele interessante Fragen zu ihren Zuständigkeiten.

Europa: Kartenhaus oder stabiles Fundament?

Den Abschluss der Online-Talk-Serie bildete das Thema Europa. Dies nutzte am 24. August der Europaabgeordnete und ÖVP-Landesparteiobmann aus dem Burgenland, Christian Sagartz, der mit dem steirischen JAAB-Landesobmann Patrick Dorner und dessen Stellvertreter Niklas Lierzer über seine Arbeit im EU-Parlament referierte. In dieser knappen Stunde wurden Fragen über den amerikanischen Präsidentschaftswahlkampf, das EU-Budget und zu den aktuell unterschiedlichen Maßnahmen der EU-Länder zur Eindämmung des Corona-Virus gestellt, sowie über die Weitergestaltung der Brexit-Verhandlungen. Weiters wurde der finanzielle Crash der Commerzialbank Mattersburg und dessen Auswirkung erläutert, zu diesem Zeitpunkt noch nicht absehbar. Für Sagartz ist wichtig, dass dieser Vorfall lückenlos aufgeklärt werden muss und die 13.500 KundInnen darüber dementsprechend informiert werden. Die Verstrickungen der handelnden Personen müssen durch den U-Ausschuss aufgedeckt und aus seiner Sicht dementsprechend bestraft werden.
Nach diesem spannenden Einblick beim Online-Talk hofft der JAAB, die nächsten Veranstaltungen bald wieder mit etwas weniger Abstand durchführen zu können.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen