3:3 - DSC und Frauental im Gleichschritt auf Platz 5

Dominik Herzog (rechts) erzielte per Kopf die Führung für den DSC, stand zwei Minuten später beim Ausgleich für Steyr schlecht.
  • Dominik Herzog (rechts) erzielte per Kopf die Führung für den DSC, stand zwei Minuten später beim Ausgleich für Steyr schlecht.
  • Foto: DSC
  • hochgeladen von Simon Michl

Ein Auf und Ab erlebten die 700 Fans beim bestbesuchten Spiel der Regionalliga Mitte in der letzten Runde: Im Koralmstadion ging der DSC durch Dominik Herzog gegen Steyr früh in Führung (10.), dann drehte Vorwärts plötzlich auf: Nach 28 Minuten stand es 1:3 für die Gäste aus Oberösterreich. Chancen hatten die Deutschlandsberger genug, einzig genutzt mussten sie werden, und nach dem Platzverweis für Steyrs Martinovic (69.) sollte es auch funktionieren. Christian Kluge erzielte gleich den Anschlusstreffer (72.), in der 85. Minute drückte Christian Dengg den Ball zu seinem 21. Saisontreffer über die Linie. Der Ausgleich hätte wegen Abseits zwar nicht zählen dürfen, danach ging der DSC aber sogar auf den Sieg. Das 3:3 war aber ohnehin ein gewonnener Punkt, da die Deutschlandsberger damit vor Steyr Fünfter in der Regionalliga bleiben.

Frauental punktet und verliert Stanzer

Nach der wetterbedingten Absage gegen den GAK musste der SV Frauental etwas warten, bis sie wieder in der Oberliga zum Einsatz kamen, am Freitag konnten sie aber einen Titelkonkurrenten der Grazer ärgern. In Thal lagen die Frauentaler 1:3 hinten und hatten Sebastian Stanzer verloren, der sich unglücklich die Hand brach und ins Krankenhaus musste. In der Schlussviertelstunde bewies die Mannschaft aber erneut Kampfgeist und erzielte noch zwei Tore zum 3:3-Endstand. Alle drei Treffer erzielte Gregor Furek, der damit bei 16 Saisontoren hält. Mit dem Punkt schob sich der SVF schon auf Rang fünf vor. Nächsten Dienstag (19.30 Uhr, Sportzentrum Weinzödl) wird das Spiel gegen den GAK nachgetragen.

Autor:

Simon Michl aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.