Allerheiligen schlägt Bad Gleichenberg

Der SV Allerheiligen war gegen Bad Gleichenberg oben auf. (C) Martin Löscher
90Bilder
  • Der SV Allerheiligen war gegen Bad Gleichenberg oben auf. (C) Martin Löscher
  • hochgeladen von Martin Löscher

Der SV Allerheiligen setzt sich im letzten Heimspiel der Saison zuhause gegen den TUS Bad Gleichenberg mit 2:0 durch. Philipp Stuber Hamm bringt die Südsteirer mit einem Eigentor auf die Siegerstraße, Michael Schauer sorgt in der Schlussphase für die Entscheidung.

Eigentor bringt Allerheiligen in Führung
Vor knapp 400 Zuschauern starteten die Gäste besser in die Partie, Bad Gleichenberg gab zu Beginn den Ton an. In den ersten 20 Minuten war allerdings kaum etwas Zwingendes dabei, viele Eckbälle brachten nichts ein. Die erste Topchance der Partie hatte dann Christian Degen, er verfehlte das Tor aber ebenso knapp wie kurz darauf Philip Wendler mit einem Weitschuss. Erst nach gut einer halben Stunde kamen dann auch die Pflug-Schützlinge besser ins Spiel, vor allem über die Seiten versuchten sie nun schnell nach vorne zu spielen und in der Mitte immer wieder Trdina einzusetzen. In Minute 33 scheiterte dieser noch knapp, kurz darauf wurde aber gejubelt. Für den ersten Treffer im Spiel zeigte sich Philipp Stuber Hamm in der 36. Minute verantwortlich, allerdings auf der falschen Seite. Ausgerechnet der ehemalige Allerheiligen-Spieler sorgte mit seinem Eigentor für das 1:0. Nach einer scharfen Hereingabe von Polanc versuchte er noch vor Trdina zu retten, traf dabei allerdings ins eigene Tor. Quasi vom Anstoß weg dann aber sofort die Ausgleichschance, Florian Schögl blieb gegen Wendler im Eins gegen Eins aber siegreich. Wie auch kurz vor der Pause als er einen Weitschuss gerade noch ablenken konnte. Somit ging es mit dem 1:0 in die Kabinen.

Pflug-Elf holt sich Dreier im letzten Heimspiel der Saison
Nach dem Seitenwechsel zeigte sich Allerheiligen verbessert. Die Gäste hatten zur Pause gleich doppelt gewechselt, am Spielverlauf änderte sich dadurch wenig. Es ging weiter flott hin und her, nach gut einer Stunde schwenkte das Pendel aber endgültig zu Gunsten der Hausherren aus. Denn Georg Reicht flog bei den Gästen mit Gelb/Rot vom Feld, sie mussten fortan also in Unterzahl einem Rückstand nachlaufen. Allerheiligen machte dies geschickt, sie verteidigten die Führung und konnten sich vor allem an diesem Abend auf einen bärenstarken Florian Schögl verlassen. Der Keeper wehrte noch zwei Topchancen von Michael Berger und Philip Wendler ab und hielt damit die Allerheiligen-Führung fest. In der Schlussphase sorgte dann der eingewechselte Michael Schauer mit dem 2:0 endgültig für klare Verhältnisse, die drei Punkte blieben an diesem Abend in Allerheiligen.

Fazit
Allerheiligen holt sich die drei Punkte und darf sich damit noch leise Hoffnungen im Aufstiegsrennen machen. Austria Klagenfurt hat gleichzeitig auch gewonnen, nun brauchen die Südsteirer in der letzten Runde Schützenhilfe von Gleisdorf und müssen selbst in St. Florian mehr Punkte holen als Klagenfurt. Noch wichtiger wäre dabei natürlich davor eine positive Nachricht der Bundesliga, die am 15. Mai ihre Entscheidung in Sachen Lizenz verkündet.

Autor:

Martin Löscher aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.