Andreas Ehmann feiert seinen 100. Treffer

Andreas Ehmann erzielte im 101. Spiel sein 100. Tor für Bad Gams.
  • Andreas Ehmann erzielte im 101. Spiel sein 100. Tor für Bad Gams.
  • Foto: Franz Krainer
  • hochgeladen von Simon Michl

Andreas Ehmann zählt zu den gefürchtetsten Torjägern in der ganzen Steiermark: Vor viereinhalb Jahren kam der gebürtige Gleinstättner von Großklein nach Bad Gams. Er schoss den Verein in die Unterliga und ist aus der Mannschaft nicht wegzudenken. Am letzten Sonntag traf der Torjäger in seinem 101. Spiel für die Gamser aus einem Elfmeter bereits zum 100. Mal. Eine unglaubliche Quote und es hätte noch besser kommen können: Der exzellente Freistoßschütze nagelte gegen Groß St. Florian einen Freistoß an die Querlatte und hätte seine Quote damit fast rund gemacht. Statistisch gesehen trifft Ehmann praktisch in jedem Spiel. Auf dem Platz sah man im Vorjahr, wie wichtig der Torjäger für Bad Gams ist: Als Ehmann längere Zeit verletzt war, rutschte man fast ans Tabellenende. Jetzt ist Gams Tabellenvierter - auch dank 15 Saisontoren von Ehmann.

von Franz Krainer

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen