ASKÖ Steiermark traf sich im JUFA Deutschlandsberg

Viele Vertreter und Mitglieder der ASKÖ Steiermark trafen sich im JUFA Deutschlandsberg.
  • Viele Vertreter und Mitglieder der ASKÖ Steiermark trafen sich im JUFA Deutschlandsberg.
  • Foto: Franz Hartinger
  • hochgeladen von Simon Michl

Die steirische Spitze des mitgliederstärksten Sportdachverbands in Österreich, der ASKÖ, traf sich im JUFA Deutschlandsberg zum großen jährlichen Informationsaustausch. 40 Vereinsvertreter aus 26 aktiven Sportvereinen der Bezirke Deutschlandsberg und Voitsberg waren ebenso vertreten wie ASKÖ-Landespräsident Gerhard Widmann, Bürgermeister Josef Wallner und Bundesrätin Elisabeth Grossmann.Widmann informierte zusammen mit Landesgeschäftsführer Kurt Perner und Cornelia Kohl über aktuelle Themen wie Bundessportfördergesetz, Vereinsförderungen oder Abrechungsrichtlinien. Viel Zeit ging vor allem in die Datenschutz-Grundverordnung und das ASKÖ-Schwerpunktthema "Für Respekt und Sicherheit – gegen sexualisierte Übergriffe im Sport“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen