Das war das Sportjahr 2018
Aufstiege, Debüts, Talente und viele Titel

Eine Woche nach ihrem Debüt im Ski-Weltcup wurde sie Juniorenweltmeisterin im Riesentorlauf: Julia Scheib
4Bilder
  • Eine Woche nach ihrem Debüt im Ski-Weltcup wurde sie Juniorenweltmeisterin im Riesentorlauf: Julia Scheib
  • Foto: GEPA
  • hochgeladen von Simon Michl

Am Ende einer Saison ist es immer Zeit, Fazit zu ziehen: Blickt man auf den Sport im Bezirk Deutschlandsberg im Jahr 2018 zurück, fällt es überwiegend positiv aus.

Bewegter Fußball

Im Fußball wanderten drei Titel in die Weststeiermark: Der SV Frauental wurde Meister in der Oberliga Mitte/West, der SC Stainz in der 1. Klasse West, und die Predinger Damen gewannen den WOCHE Steirer-Cup. Der DSC sorgte außerdem in der Regionalliga Mitte und im ÖFB-Cup für ordentlich Furore. Die Deutschlandsberger mussten sich mit Philip Leitinger aber auch von einer echten Legende verabschieden – die WOCHE führte mit "Leiti" wohl das ausführlichste Interview des Jahres. Mit der KM des USV St. Peter verlor der Bezirk im Sommer auch einen der traditionsreichsten Fußballvereine. Zeitgleich meldete sich der SV Eibiswald wieder zurück, der im Jänner seine Kampfmannschaft aufgelöst hatte und mittlerweile mit dem SV Pitschgau für die Zukunft plant.

Junge Hoffnungen

Eine große Zukunft dürfte auch Julia Scheib vor sich haben. 2018 war auf alle Fälle ihr Jahr: Weltcupdebüt, Juniorenweltmeisterin und erster Europacupsieg. Auch im Fußball kommt eine große Zukunftshoffnung aus Frauental: Julia Weichhart ist seit Langem Stammspielerin in der Steirischen U13-Auswahl. Und die Frauentaler Volleyball-Schwestern Dorina und Ronja Klinger wurden nicht nur Vizestaatsmeisterinnen auf Sand, sie debütierten auf der Donauinsel und waren in der US-College-Liga erfolgreich.

Internationale Erfolge

Im deutschen Motorsport ist Loris Prattes erfolgreich unterwegs, der in Wettmannstätten seine Wurzeln hat und heuer erstmals im Programm der ADAC Masters startete. Ebenso jung und erfolgreich: Marco Masser aus Wies, der bei der Kickbox-WM in Italien für Österreichs Nationalteam antrat. Einige Jahre älter, aber dennoch ein Newcomer ist Josef Strohmeier: Der Wettmannstättner holte beim Mr. Universe in England einen dritten Platz, obwohl es erst sein dritter Bodybuildingbewerb war. Jahrelange Erfahrung machte sich für Andreas Diermair bezahlt: Der Frauentaler wurde im März zum Großmeister im Schach ernannt.

Neue Betätigungen

Ihre Erfahrung im Radsport macht sich eine Gruppe rund um den Radclub Eibiswald, wie KTM-Fahrer David Schöggl, zu Nutzen: Im Juni wurde die erste Mountainbikestrecke auf der Koralm eröffnet, weitere Neuheiten sollen folgen – davon könnte auch der Tourismus profitieren. Das Mamanet-Team aus Eibiswald brachte sogar eine neue Sportart in die Steiermark: Cachibol heißt der Ballsport, der sonst nur in Graz gespielt wird.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen