Auswärtssieg beim 1. Hallenturnier des FC Stainztal

Die Tartankicker aus Gleisdorf holten im Penaltyschießen den Wanderpokal des FC Stainztal.
  • Die Tartankicker aus Gleisdorf holten im Penaltyschießen den Wanderpokal des FC Stainztal.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Simon Michl

Im JUFA Deutschlandsberg übernahm der FC Stainztal die Tradition des HSC Frauental und führte das langjährige Hallenfußballturnier in gewohnter Manier fort. Zwölf Hobbymannschaften, teilweise gespickt mit jungen Unterhauskickern, waren wieder dabei und boten unterhaltsamen Fußball. Die Stainztaler Gastgeber landeten auf Platz fünf hinter den Finalteilnehmern: Im kleinen Finale setzte sich der Titelverteidiger aus Frauental, Dachdeckerei Altenburger mit Christopher Galli und Co., gegen The Mix durch, das mit drei Frauen im Team antrat und mit Christoph Wallner den besten Tormann stellte. Den Wanderpokal für den Turniersieg konnten die Organisatoren Niklas Lierzer, Werner Scheucher und Alexander Roll den Tartankickern aus Gleisdorf überreichen, die im Finale die Schwanberger Lenz and Friends im Penaltyschießen besiegten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen