Ballsport mit Spaßfaktor in Corona-Zeiten: Faustball an der MS 2 Deutschlandsberg

An der MS 2 Deutschlandsberg wird auch in Corona-Zeiten Faustball auf der Jahnwiese gespielt.
2Bilder
  • An der MS 2 Deutschlandsberg wird auch in Corona-Zeiten Faustball auf der Jahnwiese gespielt.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Simon Michl

An der MS 2 Deutschlandsberg liegt der sportliche Schwerpunkt schon seit vielen Jahren nicht nur auf Fußball, sondern auch auf einer eher unbekannten Sportart: dem Faustball.

DEUTSCHLANDSBERG. Im Faustball ist Österreich mehrfacher Welt- und Europameister, in der Steiermark ist die Sportart dennoch kaum bekannt. In Deutschlandsberg wird noch aktiv Faustball gespielt: bei einer Sektion der Turnerschaft und in der MS 2. Auch während der aktuellen Corona-Einschränkungen.

Mehrere Erfolge

Seit 14 Jahren wird an der MS 2 Deutschlandsberg Faustball gespielt – mit Erfolg auf Landes- und Bundesebene bei Meisterschaften. 2016 standen die Burschen der MS 2 Deutschlandsberg bei Bundesmeisterschaften erstmals am Podest, die Mädels holen regelmäßig den Landesmeistertitel. Seit 2010 werden U14-Landesmeisterschaften auf der Deutschlandsberger Jahnwiese von der MS 2 organisiert, 2015 fanden die Bundesmeisterschaften auf der Sportanlage des Bundesschulzentrums statt. Ein Grund für die Deutschlandsberger Spitzenleistungen im Faustball ist die Zusammenarbeit der Schule mit der Turnerschaft, die Steirischer Meister und Cupsieger wurde.

Idealer Schulsport

Ähnlich wie Volleyball, aber auf der Wiese, und zwischen den Ballberührungen mit der Möglichkeit eines Bodenkontaktes gespielt, ist Faustball um einiges leichter erlernbar und so der ideale Schulsport. Nach wenigen Übungseinheiten kann so gut wie jeder den Ball spielen. Dies geschieht mit dem gestreckten Unterarm, nur die Angriffsbälle über die Leine werden mit der Faust geschmettert. Da die Feldgröße beim Faustball sehr groß ist, ist diese Sportart vor allem in Corona-Zeiten ideal, um Spaß und Freude am Sportunterricht zu gewährleisten.
Ein normales Spiel ist möglich, und so kann auch das ein oder andere Match ausgetragen werden. An der MS 2 Deutschlandsberg wird somit weiterhin fleißig Faustball trainiert, um gerüstet zu sein, wenn Meisterschaften wieder möglich sind. Eine Sportart, die an jeder Schule gespielt werden kann und mehr gefördert werden sollte, da Faustball auch in heterogenen Gruppen spielbar ist, man sie schnell erlernen kann und ganz schnell ein Turniermodus entsteht, was die Spannung und den Spielspaß natürlich erhöhen.

An der MS 2 Deutschlandsberg wird auch in Corona-Zeiten Faustball auf der Jahnwiese gespielt.
Elisabeth Klug und Wolfgang Köstenbauer vom Lehrkörper der MS 2 Deutschlandsberg


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen