DSC schlägt den Tabellenführer

Die Torschützen Dengg und Oparenovic durften sich von den DSC-Kollegen feiern lassen.
  • Die Torschützen Dengg und Oparenovic durften sich von den DSC-Kollegen feiern lassen.
  • Foto: DSC
  • hochgeladen von Simon Michl

Viel schwerer kann man einen Frühjahrsauftakt nicht erwischen: Zum Start der Regionalliga Mitte musste der DSC zum Herbstmeister aus Gleisdorf, der im eigenen Stadion in dieser Saison noch nicht verloren hatte. Aber viel besser kann man so eine schwierige Aufgabe auch nicht meistern. Trotz Gelbsperren von Schmölzer und Zisser fand Trainer Jerko Grubisic mit zwei Neuen und Rückkehrer Philip Leitinger die richtige Startelf, um dem Tabellenführer das Leben äußerst schwer zu machen. Mit hoher Laufarbeit und aktiver Zweikampfführung erspielten sich die Deutschlandsberger Vorteile, Christian Dengg ließ sie mit seiner Klasse jubeln: Ein perfekt gesetzter Freistoß (33.) brachte die Pausenführung. Bei einem Grubisic-Lattenpendler hatten die Gleisdorfer noch Glück, ebenso beim vermeintlichen Tor von Lipp kurz nach Wiederbeginn, das wegen schwer erkennbarem Abseits zurückgepfiffen wurde. Kurz darauf macht Levin Oparenovic nach einer Leitinger-Flanke aber per Kopf alles klar (49.). Gleisdorf wirkte daraufhin nicht wie ein Tabellenführer, sondern gebrochen, hatte gegen souveräne Deutschlandsberger nicht viel entgegenzusetzen.

ÖFB-Cup im Blick

Mit dem 2:0 beim Leader schiebt sich der DSC näher an die Spitzenteams der Regionalliga, die allesamt nicht gewinnen konnten. Einen bedeutenden Schritt in Richtung ÖFB-Cup kann das Team am Freitag setzen: Mit einem Sieg gegen Allerheiligen würde man zehn Punkte Vorsprung auf die Leibnitzer rausspielen, Kalsdorf lauert zwei Zähler hinter dem DSC.

Autor:

Simon Michl aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.