ESV Drei Eiben
Eibiswalder Stockschützen gewinnen Landesliga-Grunddurchgang

Wolfgang Gigerl trifft verlässlich und ist eine Stütze der Eibiswalder Stockschützen in der Landesliga.
  • Wolfgang Gigerl trifft verlässlich und ist eine Stütze der Eibiswalder Stockschützen in der Landesliga.
  • Foto: Franz Krainer
  • hochgeladen von Simon Michl

GRAZ/EIBISWALD. Die großartige Serie der Eibiswalder Stockschützen in der Landesliga hält an: Am letzten Wochenende konnten die Weststeirer auswärts mit einer makellosen Leistung auch den Gruppenfavoriten Ladler Graz mit 6:4 biegen, holten sich den Sieg im Grunddurchgang. Dies ist insofern wichtig, weil die Eibiswalder damit im Viertelfinale nicht nur Heimvorteil haben, auch der Gegner im Viertelfinale, der ESV Bad Mitterndorf, ist kein Gruppensieger, sondern Zweiter des Qualifikationsdurchgangs.

"Zuhause ist alles möglich!"

Es ist allerdings Tatsache, dass es im Viertelfinale keine leichten Gegner mehr gibt. Man könnte durch das Heimrecht spekulativ aber von einem kleinen Vorteil für den ESV Drei Eiben sprechen, meint Obmann Günther Gigerl: „Das Publikum war bei den Heimspielen der Gruppenphase extrem wichtig, ein nicht zu unterschätzender Vorteil auf der eigenen Anlage, weil unsere Gegner damit psychisch unter Druck sind!“ Gigerl hofft am Samstag (17 Uhr) auf ein volles Haus im Viertelfinale, „dann ist für uns wirklich alles möglich“.

Historische Chance

Da das Viertelfinalspiel gegen Bad Mitterndorf in einer Begegnung (ohne Rückspiel) ausgetragen wird, wären die Eibiswalder bei einem Heimsieg für das Finale der besten vier steirischen Teams in Seiersberg (Anfang Juni) qualifiziert, wo der Steirische Stocksport-Landesmeister ermittelt wird. Gigerl appelliert an alle Stocksportfreunde im Bezirk: „Bitte unterstützt uns bei diesem Spiel um die historische Chance, einen ganz großen Erfolg für den weststeirischen Stocksport zu erreichen!“

von Franz Krainer

Autor:

Simon Michl aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen