Gelungenes Trainerdebüt

Mario Haas konnte mit seiner Tobelbader Elf eingen gelungenen Einstand gegen Austria ASV Puch feiern. Die Nerven des Neo-Trainers wurden aber bis zur 89. Minute strapaziert ehe Philipp Donner Grobois den Siegtreffer erzielt. Begonnen hat die Partie für die Haas-Elf aber alles andere als gut. Puch kommt besser ins Spiel und geht kurz vor der Pause in Führung. Chefcoach Mario Haas dürfte in der Kabine aber die richtigen Worte gefunden haben. Kurz nach Wiederanpfiff gelingt David Neubauer der Ausgleich für Tobelbald. Begünstigt wurde der Sieg durch zwei Ausschlüsse bei den Gastgebern. Nichts desto Trotz können die Tobelbader mit drei Punkten und einem glücklichen Mario Haas in die nächste Runde gehen.

Autor:

Alois Lipp aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.