Gralla siegt in Kaindorf

Unter den strengen Augen der beiden neuen Trainer setzte sich Gralla im Derby bei Kaindorf durch. (C) Martin Löscher
89Bilder
  • Unter den strengen Augen der beiden neuen Trainer setzte sich Gralla im Derby bei Kaindorf durch. (C) Martin Löscher
  • hochgeladen von Martin Löscher


Gäste beginnen stark

Das Nachbarschaftsduell zwischen SV Kaindorf/S. und SV Gralla hatte diesmal noch zusätzlich Zündstoff zu bieten, immerhin standen bei beiden Teams neue Trainer an der Seitenlinie. Während die Hausherren erst unter der Woche mit Gernot Krinner ein neuer Cheftrainer installiert wurde, ging dieser bei Gralla schon eine Woche davor über die Bühne über die Bühne und Neo-Coach Tobias Fritsch feierte einen 2:1 Auswärtssieg in Lannach. Diesen Schwung wollten die Gäste auch in dieses Derby mitnehmen, was ihnen von Anfang an auch gelang. Der Tabellenzweite gab in dieser Partie deutlich das Tempo vor und machte vor allem über die Seite immer wieder viel Druck nach vorne. Allerdings belohnte die Gralla erst kurz vor der Pause, als Alex Gürtl nach einer Freistoßflanke per Kopfball zur Stelle war und den 0:1 Pausenstand markierte.

Geberle legt Partie auf Eis

Auch nach dem Seitenwechsel änderte sich nur wenig am Spielverlauf. Die knapp 200 Zuschauer bekamen trotz der hohen Temperaturen ein durchaus flottes und intensives Spiel zu sehen, die Spannung fiel aber spätestens zehn Minuten nach Wiederanpfiff etwas ab. Denn in der 55. Minute sorgte Helmut Gaberle für das 0:2. Von diesem erneuten Gegentreffer sollte sich Kaindorf nicht mehr erholen, am Ergebnis änderte sich bis zum Schlusspfiff nichts mehr.

Fazit
Am Ende ein hochverdienter Sieg für den Favoriten. Der SV Gralla bleibt damit auf den zweiten Tabellenplatz, nutzt aber den Ausrutscher von Leader Gabersdorf (1:1 in Schwanberg) um den Rückstand in der Tabelle auf einen Punkt zu verkürzen. Kaindorf bleibt indes auf dem elften Rang.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen